Johnnie Walker Black Label Origin-Serie vorgestellt

Vier neue Abfüllungen, geblendet aus Whiskys aus vier schottischen Regionen

 

„Von den vier Himmelsrichtungen Schottlands inspiriert“ beschreibt die aktuelle Pressemitteilung des Unternehmens Diageo die neu angekündigten Sonderabfüllungen unter dem Label Johnny Walker. Damit sollen unterschiedliche geschmackliche Ausprägungen in den Mittelpunkt treten und Geschmacksprofile der Regionen Lowlands, Speyside, Highlands und Islays vermitteln.

Bei drei dieser limitierten Abfüllungen handelt es sich um Blended Malts, also ausschließlich aus Kompositionen aus Single Malts, eine ist (wie wir es vom klassischen Johnny Walker Black Label gewöhnt sind) ein Blended Scotch Whisky aus Single Malts und Grain Whisky. Alle vier Abfüllungen sind jeweils 12 Jahre alt und wurden mit 42% vol in 1-Liter-Flaschen abgefüllt.

Angekündigt wird der Verkaufsstart der ersten Abfüllungen der Serie Johnnie Walker Black Label Origin für den Juli, er soll weltweit im Travel Retail erfolgen. Im normalen Fachhandel dürften diese Johnnie Walkers also wohl nicht anzutreffen sein. Aber vielleicht finden Sie hier im Johnnie-Walker-Repertoire von Whisky.de eine für Sie passende Alternative.

Die vier Johnnie Walker Black Label Origin werden in einer Pressemitteilung wie folgt vorgestellt:

  • Johnnie Walker Black Label Speyside Origin ist ein leichter und fruchtiger Whisky mit einem Hauch von geschnittenen grünen Äpfeln und Gartenfrüchten. Er wird ausschließlich aus hochwertigen Single Malts aus der schottischen Speyside-Region hergestellt, zentrales Element ist der Whisky aus den Destillerien von Cardhu und Glendullan.
  • Johnnie Walker Black Label Highlands Origin zeichnet sich durch reichhaltige und dunkle Fruchtigkeit mit Noten von roten Beeren und Steinobst aus. Er wird ausschließlich aus hochwertigen Single Malts aus den Highlands hergestellt. Grundlage ist der Whisky aus Clynelish und Teaninich.
  • Johnnie Walker Black Label Islay Origin ist mildwürzig und für alle, die Whiskys mit einer wärmenden maritimen Rauchigkeit ausprobieren wollen. Er besteht ausschließlich aus exzellenten Islay Single Malts wie Lagavulin und Caol Ila.
  • Johnnie Walker Black Label Lowlands Origin hat einen lieblichen, cremig-vanilleartigen Charakter mit Toffee-Note. Er wird ausschließlich aus hochwertigen Single Malts und Grain Whiskys aus den Lowlands einschließlich Glenkinchie und Cameronbridge hergestellt.

Quelle: PRNewswire.com