Jura 12 Jahre “Water” schließt Elements-Serie von Douglas Laing ab

Vier fassstarke Old Particular Abfüllungen repräsentieren die vier Elemente

 

Fast genau ein Jahr ist es her, dass der unabhängige Abfüller Douglas Laing & Co. das Erscheinen der ersten Abfüllung einer neuen Serie von Einzelfassabfüllungen bekannt gab. Ein 12-jähriger Craigellachie ging damals als Repräsentant des Elements Feuer an den Start der Old Particular „Elements“. Nun ist es wiederum ein 12-jähriger Single Malt Whisky, der den Schlusspunkt unter die vierteilige Serie setzt: Gestern wurde der Jura 12 Jahre Water Edition mit einer Fassstärke von 54,3% vol vorgestellt.

Der Jura 12 Jahre Water Edition erhielt ein Finish in einem Pedro Ximenez Sherry Butt, das seinen salzigen, maritimen Charakter um winterliche Würznoten und Toffeearomen ergänzte. Cara Laing, Director of Whisky, meint in der Pressemitteilung: „Unsere Old Particular Elements-Serie feiert die natürlichen Elemente, die zusammen mit menschlicher Sorgfalt und Aufmerksamkeit die Scotch Whiskys hervorbringen, die auf der ganzen Welt gefeiert werden. Unsere Fassauswahl für die Elements-Serie versucht, jedes der Elemente individuell zu verkörpern, wobei die maritimen Qualitäten dieses speziellen Fasses die kleine, aber mächtige Insel Jura und die umliegende wilde See in perfekter Weise darstellen.“

Die Old Particular Elements Serie umfasst somit den Craigellachie 12 Jahre (Feuer), einen Cameronbridge 27 Jahre (Luft), einen Caol Ila 8 Jahre (Erde) und den neuen Jura 12 Jahre (Wasser). Alle Single Malt Whiskys wurden in Old-Particular-Manier ohne Kühlfilterung und in natürlicher Farbe abgefüllt.

Bild: Douglas Laing & Co.