Kampf um Indien

Indien ist der zweitgrößte Whiskyproduzent der Welt hinter Schottland und vor der USA. Es geht um 570 Millionen Liter Whisky-Absatz pro Jahr, den die Inder konsumieren. Damit stehen sie auf Platz 1 der Whisky-Konsumenten weltweit. Den zweiten Platz belegt die USA mit rund 350 Mio. Litern.

Indien schließt jedoch Großbritannien mit einer Einfuhrsteuer von 525% auf Whisky von diesem lukrativen Massenmarkt aus. Der schottische Whisky Branchenverband SWA fährt eine zweigleisige Strategie. Man bewirbt Scotch Whisky als hochwertigen Genuss und versucht gleichzeitig auf Regierungsebene die Lobbyarbeit zu verstärken. Immerhin kann man sich leicht eine Million Inder vorstellen, die pro Jahr jeweils zwei Flaschen Scotch konsumieren.