Keepers of the Quaich ernennen 48 neue Mitglieder und 5 Master

Unter den Geehrten sind Gerald Erdrich von Kammer-Kirsch als Master und Serge Valentin von Whiskyfun als Keeper of the Quaich

Zweimal im Jahr treffen sich die „Keepers of the Quaich“ im Schloss Blair Castle in den schottischen Highlands. Dabei werden auch jedes Mal neue Mitglieder aufgenommen. 48 waren es kürzlich, die in festlichem Rahmen begrüßt und zum Keeper of the Quaich ernannt wurden. Und fünf der langjährigen Mitglieder durften sich freuen, in den Stand eines Master of the Quaich erhoben zu werden: Alistair Hart, Sales Director von Hart Brothers, Louise Higgins, Vice President of Marketing and Innovation von Diageo Caribbean and Central America, Alexandre Ricard, Chairman und CEO von Pernod Ricard, Gerald Erdrich, Präsident von Kammer-Kirsch GmbH und David Freeborn, Managing Director von Dalemaine FZE.

Den wirtschaftlichen Erfolg des schottischen Whiskys voranbringen

Gegründet 1988 hat sich die Gesellschaft Keepers of the Quaich zum Ziel gesetzt, das Ansehen des schottischen Whiskys und seinen wirtschaftlichen Erfolg weltweit zu fördern. In den Kreis aufgenommen werden zumeist Personen aus Handel und Industrie wie jetzt Susan Colville von Benromach und David Mair von William Grant & Sons, aber auch solche, die die Fahne (bzw. den Quaiche, ein historisches Trinkgefäß) des Whiskys im Marketing oder im medialen Bereich hoch halten und auch damit die Whiskyindustrie im wirtschaftlichen Wettbewerb unterstützen –aktuell beispielsweise der Whiskyverkoster und Autor Serge Valentin von Whiskyfun oder 2016 Horst Lüning, der hier etwas zu seiner Ernennung zum Keeper schrieb. Eine Liste aller neu ernannten Keeper findet sich hier bei Scottishfield.co.uk. 

Um die Mitgliedschaft bei den Keepers of the Quaich kann man sich nicht bewerben, man muss von anderen Keepern vorgeschlagen werden – Lobbyarbeit und Netzwerken wird groß geschrieben. Die mittlerweile mehr als 2700 Mitglieder kommen aus über 100 Ländern weltweit.

Vom Keeper zum Master

Einige Keepers of the Quaich dürfen sich im Laufe ihrer Mitgliedschaft über die Ernennung zum Master of the Quaich freuen. Voraussetzung für den Eintritt in diesen gehobenen Zirkel ist, dass man der Gesellschaft seit mindestens 10 Jahren angehört und sich um den schottischen Whisky in besonderem Maße erfolgreich und prominent verdient gemacht haben. So wie Gerald Erdrich, Präsident von Kammer-Kirsch. Seit 1994 exportiert und vertreibt das deutsche Unternehmen erfolgreich schottische Whiskymarken. Von zunächst The Dalmore, Jura, Bruichladdich und Whyte and Mackay über Marken wie Balblair, Old Pulteney, Tullibardine oder Deanston importiert Kammer-Kirsch heute erfolgreich BenRiach, GlenDronach, Glenglassaugh, Isle of Arran, Loch Lomond und Glen Moray. 2003 wurde Gerald Erdrich zum Keeper of the Quaich ernannt, 2005 wurde er Vorsitzender des German Chapter der Vereinigung und nun also Master of the Quaich.

Bilder: Keepers of the Quaich