Kilbeggan Black verbindet die Weichheit des irischen Whiskeys mit einem Hauch von Torfrauch

Der neue getorfte Kilbeggan wird das Sortiment der Brennerei dauerhaft ergänzen

 

Der irische Kilbeggan Whiskey ist beliebt bei Fans eines weichen, milden Whiskeys. Nun hat Beam Suntory eine weitere dauerhafte Abfüllung vorgestellt, die einem Hauch Rauch nicht abgeneigt sind: Der Kilbeggan Black bietet ein etwas erweitertes Aromenspektrum an, ohne auf die vertraute Weichheit zu verzichten. Er ist bereits im Onlineshop von Whisky.de erhältlich.

„Wir freuen uns sehr auf die Einführung unserer neuen Premium-Variante Kilbeggan® Black. Er ist der perfekte Whiskey, um sich nach einem langen Tag zurückzulehnen und zu entspannen. Kilbeggan® Black bietet ein raffiniertes Geschmackserlebnis, das durch die Zugabe von getorftem Malz mit mehr Charakter verfeinert wird, während die Geschmeidigkeit, die wir mit irischem Whiskey assoziieren, erhalten bleibt“ zitiert die deutsche Pressemitteilung Albrecht Schneider, Marketing Director bei Beam Suntory Deutschland.

Der Kilbeggan Black wird, wie auch der klassische Kilbeggan Traditional, aus Grain Whiskey und zweifach destilliertem Malt Whiskey geblendet und in Ex-Bourbonfässern gereift. Im Gegensatz zu ihm aber wurde zur Herstellung des neuen Mitglieds der Kilbeggan-Familie auch ein kleiner Anteil an getorftem Malz verwendet. So werden die vertrauten Aromen von Äpfeln, Birnen, Vanille, Toffee und Getreide ergänzt um eine leicht rauchige Note. Der Kilbeggan Black wird ohne Altersangabe mit einem Alkoholgehalt von 40% vol abgefüllt.

Tastingnotes des Herstellers

Aroma: Dezente Süße mit reifen Äpfeln und Birnen, gefolgt von Pfirsich und cremigem Karamell mit einem leichten Hauch von Torf, der ein wenig Würze und Charakter verleiht.

Geschmack: Mild mit Noten von grünen Früchten und Getreide, die sich zu einem Hauch von Torfrauch entfalten.

Abgang: Lang anhaltend mit dezentem Torfrauch und Gewürzen.