Kingsbarns Distillery startet Verkauf von New Spirit

Das ungereifte Destillat der neuen Kingsbarns Brennerei gibt es jetzt vor Ort im Besucherzentrum

Nach der offiziellen Eröffnung der Kingsbarns Distillery am 30. November 2014 lief die Produktion sofort. Noch drei Jahre müssten wir uns gedulden, bis der erste Whisky aus dieser Brennerei der Wemyss Familie in der Nähe der schottischen Golf- Metropole St. Andrews abgefüllt werde, so hatten wir damals in einer Kurzmeldung gemeint. Daran ist natürlich auch nicht zu rütteln, allerdings hat sich die Kingsbarns Distillery entschlossen, allen Interessierten schon vorher einen kleinen Vorgeschmack auf ihren Single Malt Whisky zu bieten: Seit ein paar Tagen ist im Besucherzentrum der Brennerei der ungereifte New Make als „Spirit Drink“ erhältlich.

Kingsbarns Spirit Drink vor Ort in der Brennerei erhältlich

63,5% vol hat das Destillat zu bieten und kommt also mit einer Alkoholstärke auf den Markt, mit der vermutlich auch die Fässer befüllt werden. Verkauft wird er vor Ort zum Preis von £14.95 pro 20 cl Fläschchen. Wann und wo man den New Make auch einmal kaufen kann, ohne selbst den Weg in die Kingsbarns Brennerei auf sich nehmen zu müssen, ist bisher nicht bekannt.

In der offiziellen Pressemitteilung spricht der Manager von Kingsbarns, Peter Holroyd, von einem eleganten, fruchtigen und floralen New Spirit. Er empfiehlt, ihn mit Wasser zu verdünnen, um den fruchtigen Aromen die Möglichkeit zur optimalen Entwicklung zu geben. Gebrannt wird bei Kingsbarns in zwei Pot Stills der Firma Forsyths aus Rothes. Gerste, die in Fife heranwächst, ist die Ausgangsbasis für die Whiskyproduktion in Kingsbarns, die nach Angaben der Brennerei-Webseite 24 Fässer pro Woche befüllt.

Wemyss Malts sehr erfolgreich

Mit dem Bau der Kingsbarns Brennerei hat die Wemyss Family kein Whisky-Neuland betreten, sind sie doch schon sehr lang als unabhängiger Abfüller und Blender erfolgreich. Auch im The Whisky Store bieten wir einige Abfüllungen von Wemyss Malt an wie beispielsweise einen 32 Jahre alten Caol Ila. Kürzlich brachte Wemyss eine kleine Serie mit 12-jährigen Blended Malts auf den Markt: Spice King, The Hive und Peat Chimney.