Lagg Distillery präsentiert erste Single Malt Whiskys der Core Range

Kilmory und Corriecravie Edition vertreten unterschiedliche Aromenprofile

 

Im Herbst 2022 brachte die junge Lagg Distillery ihren ersten Whisky heraus. Das Lagg Inaugural Release erschien in kleinen Batches. Nun wurden die ersten Single Malts der Core Range angekündigt, die über den deutschen Importeur Kammer-Kirsch auch bei uns in Deutschland erhältlich sein werden.

Zwei Whiskys aus getorftem Gerstenmalz

Zuerst dürfen wir uns auf die Lagg Single Malt Kilmory Edition freuen. Wie alle Whiskys der Brennerei auf der Insel Arran handelt es sich um einen rauchigen Single Malt, womit der ursprüngliche Stil auf der Insel zur Zeit der illegalen Brennereien nachempfunden werden soll, erklärt die aktuelle Pressemitteilung. Der Whisky für die Kilmory Edition reifte ausschließlich in First-Fill-Bourbon-Fässern und wird ohne Kühlfilterung in natürlicher Farbe mit 46% vol abgefüllt. Seinen Namen erhielt er von der Gemeinde, in die das Dorf Lagg eingebunden ist, die Heimat der Lagg Distillery.

Für die Corriecravie Edition wurde der Whisky nach einer Reifung in Bourbon-Fässern zum 6-monatigen Finish umgefüllt in Oloroso-Sherry-Fässern von Miguel Martin in Jerez. Auch er wird ohne Kühlfilterung und in natürlicher Farbe abgefüllt, hat aber 55% vol zu bieten. Der namensgebende kleine Weiler Corriecravie liegt nordwestlich von Lagg und bietet eine phantastische Aussicht über die Südküste der Insel Arran. In Corriecravie befanden sich laut Pressemitteilung früher einige illegal Brennereien, unweit davon befindet sich die einstige Festung Torr a' Chaisteil Dun, auch als Castle Hill bekannt.

Den Charakter des Landes einfangen

Lagg Distillery Manager Graham Omand meinte zu diesen Whiskys: "Der Kilmory verkörpert den Hausstil von LAGG, bei dem die Verwendung von Bourbon-Fässern für unsere getorften Whiskys im Mittelpunkt steht. Der Corriecravie stellt einen echten Kontrast dar und zeigt eine andere Seite des LAGG Whiskys, indem er Noten von süßerem Rauch, Gewürzen und reichen Früchten in den Vordergrund rückt. Diese Single Malts sind wirklich im Süden von Arran verwurzelt, und ihr aromatischer, getorfter Charakter verkörpert die Erdigkeit der ersten Whiskys, die vor Hunderten von Jahren auf Arran destilliert wurden. Heute repräsentieren unsere LAGG Single Malts den Charakter und den Respekt für unser Land, den die Menschen hier gerne mit der ganzen Welt teilen möchten".

Der Lagg Kilmory Edition wird ab Mai 2023 in Deutschland erhältlich sein, der Corriecravie folgt im Juni 2023. Preise nennt die deutsche Pressemitteilung nicht, auf der Homepage der Lagg Distillery werden für den UK-Markt unverbindliche Preisangaben von £49.99 für den Kilmory und £64.99 für den Corriecravie genannt.

Bilder: Lagg Distillery / Kammer-Kirsch