Laphroaig 1967 Samaroli für Rekordpreis versteigert

Bei der jüngsten Online-Auktion lag das endgültige Gebot für einen von Samaroli signierten Laphroaig 1967 15 Jahre Sherry Wood bei 61.000 Pfund

Bereits im Vorfeld wurde groß die Werbetrommel für diese seltene und wohl einmalige Chance, solch eine Rarität zu besitzen, gerührt. Denn bei dem Online-Auktionsportal Whisky Auctioneer im schottischen Perth kam vom 27. Juli bis zum 6. August einer der angesehensten und begehrtesten Whiskys der Welt unter den Hammer: ein 15 Jahre alter Laphroaig 1967 Sherry Wood, handsigniert von dem italienischen Abfüller Silvano Samaroli. Es wurden 65 Gebote aus aller Welt abgegeben, und am Ende bekam jemand aus Deutschland für die Rekordsumme von 61.000 Pfund den Zuschlag.

Bild: Whisky-Auctioneer

Handsigniert

Der Direktor bei Whisky Auctioneer, Sean McGlone, sagte: "Die Chancen sind äußerst gering, an einen Whisky, den ein unvergleichlicher Geschmack auszeichnet, zu kommen, der zudem die Einzigartigkeit aufweist, vom legendären Silvano Samaroli selbst signiert worden zu sein." In der Tat wurden nur 720 Flaschen von dem 15-jährigen Laphroaig im Jahr 1982 mit einem Alkoholgehalt von 57,0% fassstark abgefüllt. Eine einzige davon signierte der 2017 verstorbene Silvano Samaroli selbst und machte diese Flasche somit zu einem wirklich einzigartigen Whisky-Sammlerstück. Der gebürtige Libyer war ein Single Malt Pionier. Er gründete 1968 in Rom die Firma Samaroli und wurde so der erste nicht britische unabhängige Scotch Whisky-Abfüller.

Höchstbewertungen

Der Laphroaig 1967 Samaroli stammt aus einer Zeit, in der die südliche Islay-Destillerie das verwendetet Malz noch zu 100% selbst auf den eigenen Malzböden herstellte. Whisky-Kenner auf der ganzen Welt, die das Glück hatten, einen Dram davon zu probieren, halten ihn für den besten und makellosesten Whisky aller Zeiten. Serge Valentin von Whiskyfun.com hat ihm 98 Punkte gegeben, eine seiner besten Bewertungen aller Zeiten. Auch bei Whiskybase.com steht dieser Ausnahmewhisky mit 96,37 von maximal 100 Bewertungspunkten ganz oben.

In guter Gesellschaft

Vier Jahre zuvor wurde ebenfalls ein Laphroaig 1967 Samaroli – allerdings ohne die Unterschrift von Silvano Samaroli – versteigert. Bezogen auf den kürzlich erzielten Rekordpreis war die damalige Summe von für 5.700 Pfund fast schon bescheiden. Doch die Zeiten haben sich scheinbar geändert. Derzeit jagt bei Whisky-Auktionen ein Höchstpreis den anderen. Im vergangenen Monat wurde ein seltener Bowmore 1966 Samaroli Bouquet für 51.611 Pfund versteigert und kürzlich kam eine Flasche des 50-jährigen Dalmore für 28.000 Pfund unter den Hammer, der 2012 noch rund 6.000 Pfund kostete (wir berichteten).

Die vielen Whiskyfreunde, die nun nicht das Glück hatten, diese seltene Flasche zu ersteigern, können sich mit einer ebenfalls limitierten, 15-jährigen Abfüllung von Laphroaig zumindest ein wenig trösten. Übrigens: Wem ist aufgefallen, dass sich auf dem Originaletikett des Laphroaig 1967 Samaroli ein Buchstabendreher eingeschlichen hat?

Bild: Whisky-Auctioneer