Ledaig 19 Jahre Marsala Cask Finish und Tobermory 21 Jahre Manzanilla Cask Finish

Zwei neue Highlights von der Tobermory Brennerei auf Mull

Ledaig 19 Jahre Marsala Cask Finish und Tobermory 21 Jahre sind eingetroffen und warten im Whisky.de Onlineshop auf Sie. Rund zwei Jahrzehnte schlummerte der Whisky für diese beiden neuen Abfüllungen in den Fässern. Zwei Jahrzehnte, in denen sich viel getan hat in der Tobermory Destillerie auf der Insel Mull.

Ledaig 19 Jahre Marsala Cask

Nach der Reifung in Ex-Bourbon Fässern verbrachte dieser rauchige Single Malt Whisky seine letzten Monate in Marsala Wein Fässern und wurde mit 51% vol abgefüllt. Hier finden Sie den limitierten Ledaig im Shop.

Die offiziellen Tastingnotes des Ledaig 19 Jahre Marsala Cask

Farbe: Kräftiges Gold

Nase: Eine faszinierende Balance von schwarzem Pfeffer und Rauchigkeit mit Spuren von Dessert Wein, getrockneten Früchten, Zitrus, Toffee und delikatem Ingwer und Nelken

Geschmack: Großartige Süße, Noten von Zitrus Früchten, Beeren und Weintrauben, süßer Toffee und Spuren von dunkler Schokolade entwickeln sich zu einer intensiven Torf-Explosion von schwarzem Pfeffer und Lagerfeuer-Rauch

Finish: Langanhaltend, Pfeffer, Rauch mit einem fruchtigen Ton

Tobermory 21 Jahre Manzanilla Cask Finish

Nach der mehr als 20-jährigen Reifung erhielt der Whisy aus den ehemals 9 Ex-Bourbon Fässern ein mehrmonatiges Finish in Marsala Sherry Fässern um dann mit 53,8% in die Flaschen zu kommen. Den limitierten Tobermory finden Sie hier bei Whisky.de.

Die offiziellen Tastingnotes des Tobermory 21 Jahre Manzanilla Cask Finish

Farbe: Bernstein

Nase: Spuren von getrockneten Früchten, Birnen, Zitronen, Toffee, gewürzte Orange, Leder und Eiche

Geschmack: Trocken und leicht ölig. Zitronen und getrocknete Früchte, Spuren von Kaffee und Bitterschokolade, intensive Eiche und subtile Vanillenoten mit gewürzter Orange

Finish: Trocken und lang anhaltend mit Spuren von Zitronen, getrockneten Früchten und Gewürzen

Ein wechselhafte Geschichte

Seit der Gründung 1788 hat die Brennerei im Herzen der Inselhauptstadt Tobermory gute Zeiten, aber auch schlechte Zeiten erlebt. Schließungen, Stillegungen und Wiedereröffnungen wechselten sich ab. Seit das Unternehmen Burns Stewart Distillers die Brennerei im Jahr 1993 übernahmen, hat sich Tobermory mit den beiden Labels Tobermory Single Malt Whisky (ungetorft) und Ledaig Single Malt Whisky (getorft) weltweit Aufmerksamkeit und Ansehen verschafft.

Die beiden neuen Abfüllungen Ledaig 19 Jahre Marsala Cask Finish und Tobermory 21 Jahre Manzanilla Cask Finish sind zwei limitierte Sonderausgaben, mit denen sich die Brennerei Tobermory in eine freiwillige Produktionspause verabschiedet. Sie kann bis zu zwei Jahren dauern und dient einer umfassenden Renovierung. Was natürlich nicht heißt, dass in dieser Zeit nicht weitere neue Tobermory und Ledaig Abfüllungen herauskommen werden.