Longrow 14 Jahre Sherry Cask Matured in Sicht

Die Brennerei Springbank präsentiert die neueste Abfüllung ihrer rauchigen Linie

Manchmal kann man nicht genau sagen, warum eine Brennerei plötzlich zu den gehypten gehört und neu erschienene Abfüllungen sofort in aller Munde sind (im wahrsten Sinne des Wortes…). Bei Springbank liegt die Antwort für die Fans klar auf der Hand: Hier stimmen Qualität und preisliche Gestaltung und nicht zuletzt lieben sie die traditionelle Arbeitsweise, die von der unabhängigen Brennerei in Campbeltown konsequent verfolgt wird. Springbank mälzt beispielsweise selbst und verzichtet in der Produktion auf Computersteuerung – man setzt auf Handarbeit.

Bei der derzeitigen Beliebtheit der Springbank Produkte dürfte die gerade erschienene Abfüllung Longrow 14 Jahre Sherry Cask Matured wohl nicht lange in den Regalen der Händler liegen: In den UK-Shops war er innerhalb kurzer Zeit vergriffen. Auch Deutschland darf sich über einen Anteil an der Abfüllung freuen, die auf insgesamt 9.000 Flaschen weltweit limitiert ist.

Bei Whisky.de wird nächste Woche ein kleines Kontingent eintreffen – wann genau er in den Shop eingestellt wird, lässt sich noch nicht sagen.

Der Longrow 14 Jahre Sherry Cask Matured lagerte in Refill Oloroso Sherry Casks und wurde mit 57.8% vol abgefüllt. Auf der Homepage der Brennerei finden sich offizielle Tastingnotes, hier für Sie übersetzt:

Tastingnotes für den Longrow 14 Jahre Sherry Cask Matured

Nase: Sehr fruchtig! Kandierte Äpfel, Birnen und Stachelbeeren, Schokolade im Hintergrund; gesalzenes Popcorn, Minzblätter und Honig.

Geschmack: Salzig und küstennah, die Fruchtigkeit setzt sich mit Rosinen, Orangenschokolade und Pflaumen. Es entwickelt sich Trockenheit mit Demerara Zucker und Vollkornkeksen.

Finish: Trockene BBQ-Gewürze; Cayenne-Pfeffer und Paprika, gefolgt von Zimt-Zucker, Haferflocken, Pekanüssen und der typischen zarten Longrow-Rauchigkeit