Macallan ordnet das Kernsortiment neu

Im neuen Design stellt die Brennerei auch ihr Herzstück vor, die Trilogie Sherry Oak 12, Double Cask 12 und Triple Cask Matured 12

Im Moment ist Macallan in den Medien präsent wie kaum eine andere Brennerei: Zeitgleich mit der Eröffnung der neuen Brennerei, die für viel Aufsehen sorgt, wird gerade eine neue Abfüllung nach der anderen herausgegeben und das gesamte Programm der Brennerei neu aufgestellt. Erst letzte Woche berichteten wir beispielsweise von der neu gestarteten Serie Macallan Quest, deren erste Abfüllung bereits in unserem Shop zu finden ist. Und dort ist jetzt auch ganz aktuell der neue Macallan Sherry Oak 12 erhältlich als Einstieg in die neue Macallan Range.

Drei Basislinien, orientiert an den verwendeten Fassarten

Es soll ein roter Faden in das Grundsortiment von Macallan hineinkommen, so verheißt es die aktuelle Pressemitteilung. Genau genommen sind es drei rote Fäden: Orientiert an den verwendeten Fässern bietet Macallan künftig Sherry Oak, Double Cask und Triple Matured ein, jeweils in verschiedenen Altersstufen. Die Basis bietet jeweils eine 12-jährige Abfüllung, aber auch 15- und 18-jährige werden im Stammsortiment zu finden sein. Dass es dabei natürlich auch älter geht, zeigt ein anderer Neuzugang in unserem Shop: Macallan Sherry Oak 25 Jahre.

Macallan Sherry Oak, Double Cask und Triple Cask Matured

Die Namen der Serien lassen bereits darauf schließen, dass sie unterschiedliche Fassreifungen gewidmet sind: Sherry Oak ist ausschließlich in spanischen Sherryfässern gereifter Whisky, beim Double Oak wird Whisky aus Sherryfässern aus amerikanischer und europäischer Eiche kombiniert und für den Triple Cask Matured verwendet Macallan zusätzlich zu diesen beiden Sherryfass-Arten auch Ex-Bourbon Fässer. Diese Triple Cask Abfüllungen entsprechen den Whiskys der seit 2004 unter dem Namen Macallan Fine Oak laufenden Serie.

Eingestellt werden Sienna, Amber und die 1824er Serie

Im Zuge der Überarbeitung des Portfolios und des Designs (sowohl Umverpackungen als auch die Flaschen selbst wurden leicht verändert) werden auch einige bisherige Abfüllungen ganz eingestellt. Dazu gehören die Whiskys der Macallan 1824er Serie ebenso wie Macallan Sienna und Macallan Amber. Wer ein Liebhaber des Macallan Gold ist, findet ihn künftig eingegliedert in die Double Cask Reihe als Macallan Double Cask Gold. Auch wenn das vielleicht im Moment auf den ersten Blick alles ein wenig verwirrend klingt, ist Macallan überzeugt, es Whiskyfreunden mit der Bündelung und Ausrichtung in diese klaren neuen Linien künftig leichter zu machen, sich im Portfolio der Brennerei zurechtzufinden und den Whisky zu finden, der dem persönlichen Geschmack entspricht.

Bilder: Macallan