Maltfriend’s Journey: Ein Brettspiel für Whiskyfreunde

Spielerisch durch die Whiskyregionen Schottlands

 

Wenn Whiskyfreunde nach einer Möglichkeit suchen, gemeinsam ihrer Leidenschaft für das schottische Lebenswasser zu frönen, dann steht ihnen auch ein spielerisches Angebot zur Verfügung: „Maltfriend’s Journey“ möchte für Spaß und Kurzweil sorgen und lädt dazu sein, die Whiskyregionen Schottlands auf dem Spielbrett zu bereisen.

Bei dem Spiel geht es darum, in der spätviktorianischen Zeit Brennereien zu gründen, Transportwege auszuwählen, ein eigenes Whiskyimperium aufzubauen und nebenher die diversen Sehenswürdigkeiten Schottlands nicht ganz aus den Augen zu verlieren.

Das Spiel ist für 2 bis 6 Mitspieler geeignet. Ein Spieldurchgang dauert zwischen 50 und 100 Minuten, informiert der Hersteller. Aufgrund des Themas Whisky lautet die Spielempfehlung „ab 18 Jahre“.

Maltfriend‘s Journey wird in Kürze auch im Onlineshop von Whisky.de erhältlich sein. Ein (Spielbrett 50 x 70 cm), 104 Spielkarten, 70 Holzfässer, 6 Spielfiguren, 1 Würfel und eine Spielanleitung befinden sich in der Box. Alles ist zweisprachig (deutsch und englisch) gestaltet.

Was nicht zur Ausstattung des Spiels gehört, ist der Whisky, der beim geselligen Spielen passenderweise kaum fehlen sollte. Aber den kann man ja im Shop dann gleich mitbestellen.

 

Bilder: CD Werbeagentur GmbH