Mit Benriach Cask Strength Batch 1 präsentiert sich die Speyside Destillerie jetzt in Fassstärke

Die neue Abfüllung markiert den Start einer neuen Serie

Die Benriach Brennerei hat ihr Portfolio an Single Malt Whiskys in den letzten Jahren gewaltig erweitert und nun ist die erste Abfüllung eines Benriach Cask Strength herausgekommen. Andere sollen folgen, so dass wir uns auf eine ganze Serie fassstarker Benriach Whiskys freuen dürfen. Wir werden Ihnen diesen Benriach Cask Strength Batch 1 demnächst im The Whisky Store anbieten.
(edit 22.04.: Jetzt hier erhältlich)

Als Billy Walker, Wayne Kieswetter und Geoff Bell im Jahr 2004 die Brennerei Benriach als neue Eigentümer übernahmen, ging es schnell aufwärts mit der davor auf kleiner Flamme laufenden Speyside Destillerie. Der alte Fassbestand mit Benriach Whisky war mit übernommen worden und bot hervorragende Möglichkeiten für besondere Abfüllungen. Die unabhängige Benriach Distillery Company begann mit vielfältigen Finishes wie dem Benriach Tawny Port 15 Jahre zu spielen und präsentierte getorfte wie auch ungetorfte Abfüllungen.

Benriach Cask Strength Batch 1 präsentiert den klassischen Charakter der Brennerei

Das erste Batch des Benriach Cask Strength ist ein Whisky in klassischem Benriach Stil, heißt es in der offiziellen Ankündigung. Früchte, süßer Honig und Gewürze erwarten uns; „klassischer Stil“ lässt vermuten, dass sich Benriach hier wohl an der Standardabfüllung Benriach Heart of Speyside orientiert. Aber die Aromen sind beim Benriach Cask Strength Batch 1 verpackt in 57.2% vol Alkohol. Nähere Angaben zum Alter der für diesen Whisky gebatchten Fässer werden nicht gemacht. Ausgewählt wurden sie von Master Blender Billy Walker, dessen Tasting Notes wir gerne für Sie übersetzen:

Farbe: schimmerndes Ernte-Gold mit einem Saum von poliertem Kupfer

Nase: Süße Würznoten wie von getoasteter Eiche sind durchwirkt mit gerösteten Gartenfrüchten und bestäubt mit Gerstenschrot. Schwarze Vanillestangen, Kokosraspeln und eine leicht florale Note verleihen dem reifen, fruchtbeladenen Duft Komplexität.

Geschmack: Ein ausgezeichnetes Beispiel für den köstlichen Benriach Charakter. Cremige Heidehonig ergießt sich über eine Mischung aus Äpfeln, Birnen und Aprikosen. Unterschwellige Noten von kandierter Fruchtschale und frischem Ingwer sorgen für angenehme Wärme und führen im herrlich samtigen Nachklang zur klassischen Kombination von Vanille, gerösteter Kokosnuss und süßer Gerste.