Port Ellen 40 Jahre 9 Rogue Casks erhältlich

Der leicht rauchige Islay Single Malt wurde mit 50,9% vol abgefüllt

Eine neue Port Ellen Single Malt Whisky Abfüllung ist auf dem Markt: Der Port Ellen 40 Jahre trägt den Namen „9 Rogue Casks“ und wurde in Batchstärke von 50,9 % vol ungefärbt und ohne Kühlfilterung abgefüllt. 1.380 Flaschen gibt es weltweit und auch hier im Onlineshop von Whisky.de ist der Whisky erhältlich. Bestellt werden kann der Single Malt Whisky bereits, lieferbar ist er vermutlich Anfang Juli – da bleibt also noch ein bisschen Zeit zum Sparen …

1979 wurde der Whisky destilliert, also bereits vier Jahre, bevor die Port Ellen Brennerei auf Islay 1983 geschlossen wurde. Es ist der älteste und zugleich limitierteste Port Ellen, den man je für die Öffentlichkeit abgefüllt hat, informiert Diageo. Master Blender Dr. Craig Wilson hat dafür neun Fässer aus den Lagerhäusern ausgewählt, vier amerikanische Hogsheads und fünf europäische Butts.

Die offiziellen Tasting Notes für den Port Ellen 40 Jahre
9 Rogue Casks
Nase: Zarte, grasige / kräuterige, gebrannte Mandarinenhaut, in Fassstärke sehr milder Rauch, öffnet sich ein wenig bei der Zugabe von Wasser, Crème Caramel / gerösteter Kaffee, rotes Fruchtkompott, Haut reifer Pfirsiche.
Gaumen: Viel stärker ausgeprägter Lagerfeuerrauch, Pfeifentabak, Leder, Holz-Würzigkeit
Finish: Langes, zartes Rauchfinish.

Es ist übrigens nicht der erste 40-jährige Port Ellen, der dieses Jahr präsentiert wird. Im Februar hatten wir hier über das Release des XOP The Black Series Port Ellen 40 Jahre berichtet, den der unabhängige Abfüller Douglas Laing als Einzelfassabfüllung herausbrachte.