SinGold Brennerei eröffnet

Augsburg bekommt einen eigenen Whisky

Am 7. und 8. April stand in Wehringen bei Augsburg eine große Feier auf dem Programm: Die SinGold Brennerei wurde nach mehrjähriger Plan- und Bauphase eingeweiht und präsentierte sich dem Publikum. Mit der neuen Destillerie gibt Hans-Jürgen Filp seiner bereits 2012 ins Leben gerufenen Whiskymarke ein eigenes Zuhause.

Die SinGold Brennerei ist nicht nur ein Ort zur Destillation, sondern will eine Erlebnisbrennerei sein, bei der Besucher in Workshops die Prozesse der Whiskyherstellung hautnah miterleben können, dem Brenner dabei über die Schulter schauen oder selbst aktiv Hand anlegen können. Ein eigenes Fass besitzen und bei der Lagerung beobachten – Filp bietet das als Geschäftsmodell an und lässt interessierten Kunden die Wahl zwischen verschiedenen Fassgrößen, aber auch beim Charakter und den Ausgangsstoffen des Destillates.

Ein angegliedertes Restaurant, eine Kaffeerösterei, ein besonderes Zigarrenrepertoir und unterschiedliche angebotene Tastings lassen einen Ausflug zur Besichtigung der Brennerei zu einem genussreichen Tagesprogramm werden, verspricht SinGold in einer aktuellen Pressemitteilung.

Fotos: SinGold Brand GmbH