Tamdhu 12 Jahre Sherry Cask neu im Shop

Ein neuer, um zwei Jahre älterer Single Malt ersetzt die bisherige 10-jährige Standardabfüllung bei Tamdhu

Fans Sherryfass-gereifter Whiskies aufgepasst! Mitte Juli angekündigt und ab sofort bei uns im Whisky.de Onlineshop: der neue Tamdhu 12 Jahre Sherry Oak Casks. Wie bei Tamdhu üblich, reifte dieser Single Malt ausschließlich in spanischen Sherryfässern aus Jerez. Diese bestehen aus europäischer sowie amerikanischer Eiche und sind für den Geschmack und die Farbe von Tamdhu unerlässlich. Der neue 12 Jahre alte Single Malt wird den bis dato verfügbaren 10-jährigen Tamdhu Sherry Cask als zukünftige Standardabfüllung ablösen.

Trinkstärke und ungefiltert

Wie alle Flaschen der zu Ian Macleod Distillers gehörenden Brennerei weist auch die des 12-Jährigen das elegante Facettendesign auf, das als sofortiger Blickfang an die viktorianische Zeit erinnert. Die Verpackung wurde neu gestaltet und erscheint wertig sowie stabil. Der neue Single Malt wird mit einem Alkoholgehalt von 43 Volumenprozent abgefüllt, ist weder künstlich gefärbt noch kühlfiltriert. Ein weißes Etikett auf der Flasche verrät den Hinweis Trinkstärke, ein schwarzes hingegen deutet – wie beim Tamdhu Batch Strength 003 – auf Fasstärke hin.

Komplex und samtig

Der deutsche Brand Ambassador für Tamdhu, Thorsten Manus, bescheinigt der Neuabfüllung ein typisches Sherryaroma mit Zimt und kandierten Orangen. Am Gaumen zeigt sich eine Geschmacksexplosion komplexer Noten von Sherry, dunklen Früchten, Karamell, Crème brûlée und gebrannten Mandeln, die in einem langen Abgang münden und ein wohlig samtiges Mundgefühl hinterlassen.