Versteigerung der größten privaten Whiskysammlung, die je bei einer Auktion angeboten wurde

9.000 Flaschen umfasst Pat’s Whisk(e)y Collection, die bei Whisky Auctioneer unter den Hammer kommt

 

Es begann mit der Empfehlung eines Freundes zum Kauf eines Whiskys und endete mit dem Sammeln von beeindruckenden 9.000 Flaschen Whisky: Eigentlich wollte Pat (ein privater Whiskysammler, der anonym bleiben will), den Whisky, den er besorgte, öffnen und mit Freunden genießen. Der Wunsch, jede Spielart des Whiskys kennenzulernen, ließ seine Sammelleidenschaft bald ausufern und nach 15 Jahren hatte er die stattliche Anzahl von 9.000 Flaschen zusammen.

Nun hat Pat sich entschlossen, die Sammlung vom Internet-Auktionshaus Whisky Auctioneer versteigern zu lassen. Ab heute bis zum 21. Juni 2021 werden die Flaschen aufgrund der Bandbreite und des Volumens der Sammlung in verschiedenen Einzelauktionen angeboten. Neben Whisky aus mehr als 150 schottischen Brennereien sind auch solcher von unabhängigen europäischen Abfüllern oder auch aus anderen Ländern rund um den Globus vertreten.

Von Karuizawa und Hanyu bis Port Ellen und Daftmill

Den Beginn machen vom 25. September bis 5. Oktober Weltwhiskys, unter anderem japanische von Karuizawa und Hanyu, aber auch besondere Highlights wie eine kleine Sammlung Daftmills, Duncan Taylors Tantalus Serie oder einzelne sehr alte Abfüllungen von Port Ellen, Caperdonich oder Bowmore. Im Oktober können sich dann Bourbon-Fans über ein Angebot an ganz besonderen amerikanischen Whiskeys freuen.

Iain McClune, Gründer von Whiskey Auctioneer, sagt: "Die gesamte Sammlung hat einen geschätzten Zuschlagspreis von ungefähr 5 Millionen US-Dollar. Der Fokus beim Start des Projekts lag nie auf Whiskys zu Ultra-Premium-Preisen. Der Wert der Sammlung liegt in ihrer Vollständigkeit, viele der meistgelobten Serien von einigen der besten Brennereien der Welt werden hier in ihrer Gesamtheit vorgestellt.“

Eine Sammlung zum Trinken

Whisky-Sammler Pat meint: „Ich habe immer gegen Whisky-Snobismus gekämpft und wollte eine Sammlung zum Trinken und verantwortungsvollen Genuss erschaffen. Guter Whisky kann buchstäblich überall entdeckt und gefunden werden und um jeden Preis, worin seine Schönheit liegt.“

Zusätzlich zu den Versteigerungen initiiert Whisky Auctioneer den Pat’s Whisk(e)y Club, dessen Mitgliedern besonderer Zugang zur Sammlung gewährt wird, in dem sie vertiefende Informationen zu den Whiskys bekommen und Anteil an der Reise der Pat's Whisk(e)y Collection nehmen können.

Bilder: Whisky Auctioneer