Von Lagavulin “House Lannister” bis zum White Walker: Diageo verbindet Whisky und Game of Thrones

GoT-bezogene Serie mit acht Single Malts und eine Sonderausgabe von Johnnie Walker angekündigt

Ein kurzer Video-Post auf Twitter sorgt seit dem 19. Juli für großes Aufsehen unter den Whiskyfreunden. Genauer gesagt unter den Whiskyfreunden, die gleichzeitig begeisterte „Game of Thrones“ Fans sind: „Ehren Sie die Großen Häuser und die Nachtwache mit der Game of Thrones Single Malt Scotch Whisky Collection, die im Herbst erscheint. Acht Single Malt Scotch Whiskys von Lagavulin, Oban, Singleton, Talisker, Cardhu, Royal Lochnagar, Dalwhinnie, Clynelish”, so verkündet es der kurze Teaser von Lagavulin.

Sieben Königslande und die Nachtwache

Parallel wurde bekannt, dass in der Datenbank der amerikanischen Steuer- und Handelsbehörde TTB acht Flaschenlabels zur angekündigten Game of Thrones - Serie zu finden sind, aus denen einige weitere Infos zu den zu erwartenden Single Malts abzulesen sind (Dabei gilt es aber im Hinterkopf zu behalten, dass die Labels, die bei der TTB angemeldet werden müssen, ein starker Indikator für kommende Abfüllungen sind, aber noch keine definitive Ankündigung). Die von Diageo angemeldeten Flaschenlabels kündigen folgende acht Single Malts an, zugeordnet je einem der großen Häuser der sieben Königslande und der Nachtwache:

  • House Baratheon - Royal Lochnagar 12 Jahre, 40% vol
  • House Greyjoy - Talisker Select Reserve, 45.8% vol
  • House Lannister - Lagavulin 9 Jahre, 46% vol
  • House Stark - Dalwhinnie Winter’s Frost, 43% vol
  • House Targaryen - Cardhu Gold Reserve, 40% vol
  • House Tully - The Singleton of Glendullan Select, 40% vol
  • House Tyrell - Clynelish Reserve, 51.2% vol
  • The Night’s Watch - Oban Bay Reserve, 43% vol
Das Label des Johnnie Walker White Walker

Den Start der finalen Game of Thrones Staffel mit dem passenden Whisky im Glas genießen

Der für den Herbst angekündigte Erscheinungstermin liegt damit vor dem Beginn der achten und finalen Staffel der Game of Thrones Serie, der nach letzten Verlautbarungen des Unternehmens HBQ wohl erst für 2019 zu erwarten ist. Aber bitte fragen Sie uns jetzt noch nicht, ob wir diese Abfüllungen auch in Deutschland erwarten dürfen – wir wissen es nicht.

Eine andere Abfüllung, die ebenfalls der Serie Game of Thrones gewidmet ist, wurde von Diageo übrigens bereits vor einiger Zeit für diesen Herbst in Aussicht gestellt: Johnnie Walker White Walker, ein Blended Scotch Whisky, der laut TTB-Label 41,7 % vol zu bieten hat. Die Trinkempfehlung, die auf dem Label gegeben wird, wundert Kenner der Serie nicht: Weiße Wanderer mögen es eisgekühlt – der Winter naht!