The Whisky Blog

Suchergebnis für Januar 7
Zurücksetzen

Alkoholeinheiten

Viel wird über die Menge an Alkohol diskutiert, die ein gesunder Mensch pro Tag zu sich nehmen darf/soll/kann (wählen Sie sich ein passendes Wort aus icon_wink.gif )


Eine Zusammenfassung der wichtigsten Effekte finden Sie hier:

www.thewhiskystore.de/einsteiger/gesundheit.htm


Da man in manchen Ländern - trotz besserer Pisa-Ergebnisse als bei uns – anscheinend auch nicht rechnen kann - hat man sich z.B. in Großbritannien dazu entschlossen, neben der Angabe von Alkoholgehalt und Flascheninhalt auch eine Anzahl an enthaltenen Alkoholeinheiten auf der Rückseite der Flaschen anzugeben.


Die Rare Malts Flasche von Millburn 25 Jahre, 61,9%, trägt eine solche Angabe. Auf der Rückseite befindet sich ein 12mm hohes Flaschensymbol mit dem Eindruck ‚43,3 UK Units’.


Wie viel ist also eine UK-Unit? Dazu muss man den Inhalt reinen Alkohols in der Flasche bestimmen und durch die Anzahl an Units teilen.


0,7 Liter * 61,9% / 43,3 UK Units = 0,001 Liter = 10,0ml


Umgerechnet auf einen 40% Whisky entspricht das 25ml (2,5cl) Flüssigkeit.


Dazu gibt es in Großbritannien die Empfehlung, dass ein erwachsener Mann nicht mehr als 3 bis 4 dieser Units pro Tag zu sich nehmen soll. Für Frauen werden 2 bis 3 Units vorgeschlagen. So viel zu Großbritannien.

www.drinkaware.co.uk/how-many-units.html (in Englisch)


Die Angabe ‚UK Units’ lässt den Schluss zu, dass es in anderen Ländern noch andere Einheiten gibt. Ich habe mir einen ersten Überblick verschafft und herausgefunden, dass es Unterschiede zwischen diesen ‚Gesundheits-Units’ und den Standard-Ausschank-Mengen in den verschiedenen Ländern gibt.


In Schottland gelten z.B. die gleichen UK-Units in Sachen Gesundheit, obwohl in den Pubs traditionell 35ml ausgeschenkt werden. In Kanada ist man noch etwas großzügiger und schenkt 42,8ml aus. Auch Australien liegt drüber und geht von 10g Alkohol bzw. 12,5ml reinem Alkohol aus, der einer Menge von 31,25ml bei 40% entspricht.


Wir Deutschen liegen also mit 20ml (2cl) für einen Einfachen bzw. 40ml für einen Doppelten im gleichen Bereich. Vermutlich wird sich in Zukunft bei uns etwas ändern, da die EU anscheinend bestrebt ist 25ml als Standard-Ausschankgröße in allen Ländern einzuführen.