SSSM 09/18 Nach A wie Aberlour kommt A wie Ailsa Bay und Ardbeg

  • HorrorVacui89
    Themenersteller
    User HorrorVacui89
    Dabei seit: 24.07.2018Beiträge: 49Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 11. September 2018 um 15:15

    Aufgrund dessen, dass von Aillt a bhainne ie Standardabfüllung (noch) nicht verfügbar ist, würden wir diese in den Oktober oder November schieben. Daher kommen jetzt diese beiden Destilleries dran

    ________________________________________________________________

    SSSM-Teilung 09/2018: A wie Ailsa Bay und Allt-A-Bhainne

    Ailsa Bay

    Bild von Ailsa Bay: https://i2.wp.com/whiskyexperts.net/wp-content/uploads/2016/02/Ailsa_Bay_a_fbx.jpg

    Vor der Gründung der Girvan-Brennerei begannen William Grant & Sons, die Gründer und Eigentümer von Glenfiddich und Balvenie, ihr Tätigkeitsfeld auch auf die Herstellung von Blends zu erweitern. Sie zerstritten sich allerdings mit der Distillers Company Ltd. (DCL), die einen Großteil der Produktion des benötigten Grain Whiskys kontrollierte. Aus diesem Grund war das Unternehmen gezwungen eine eigene Produktionsstätte zu etablieren. Man entschied sich für den kleinen Küstenort Girvan, in dessen Umgebung eine leerstehende Munitionsfabrik aus dem Zweiten Weltkrieg ein passendes Gelände für die Errichtung einer Brennerei bot. Die Brennerei ist seitdem in Betrieb und ist nach eigenen Angaben die technisierteste Brennerei Schottlands. Sie gehört zu den größten Brennereien des Landes.
    Im Jahre 1966 eröffneten William Grant & Sons auf dem Gelände der Girvan-Brennerei eine Malt-Brennerei mit dem Namen Ladyburn. Hierbei handelte es sich um eine experimentelle Brennerei, welche Malt-Whisky für Blends liefern sollte. Der Betrieb wurde jedoch bereits 1975 wieder eingestellt, um eine Erweiterung der Girvan-Brennerei zu ermöglichen. 1976 wurden die Gebäude abgerissen.
    Im Jahre 2007 eröffneten William Grant & Sons auf dem Gelände der Girvan-Brennerei eine neue Malt-Brennerei mit dem Namen Ailsa Bay.

    Textquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Girvan

    Bildquelle: https://whiskyexperts.net/whisky-im-bild-der-neue-ailsa-bay-whisky/

    Ardbeg

    Bild von Ardbeg: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/89/Ardbeg_whiskybrennerei_islay_schottland_16.06.2007.JPG/800px-Ardbeg_whiskybrennerei_islay_schottland_16.06.2007.JPG

    Die Ursprünge der Brennerei reichen bis in das Jahr 1794 zurück. Zu dieser Zeit wurde Ardbeg von Schwarzbrennern und Schmugglern betrieben, bis diese die Produktion in der Illegalität nach einer Razzia der Zollfahndung aufgeben mussten. Die legale Brennerei wurde, wahrscheinlich im Jahre 1815, von John McDougall unter dem Namen Ardbeg (von schottisch-gälisch ard bheag - kleine Anhöhe) gegründet. Seit 1817 ist der Betrieb dokumentiert. Die Firma war bis 1959 im Familienbesitz.
    1977 wurde Ardbeg vollständig von Hiram Walker (Allied Lyons) übernommen und von Allied Distillers betrieben. Nach einer Phase der Stilllegung (ab März 1981) wurde Ardbeg dann im November 1989 wiedereröffnet, nun aber ohne die eigene Mälzerei mit drei Malzdarren. Nach einer erneuten Schließung im Juli 1996 ging Ardbeg schließlich im Februar 1997 an McDonald & Muir (Glenmorangie, Glen Moray) und befindet sich seit dem 25. Juni desselben Jahres wieder in Betrieb. Im Oktober 2004 wurde Glenmorangie plc (Nachfolger von McDonald & Muir) und somit auch Ardbeg an Moët Hennessy Louis Vuitton (LVMH) verkauft.
    Anders als die meisten Destillerien, die eine Katze beherbergen, hat die Brennerei einen Destilleriehund: Shortie, einen Jack Russell Terrier, der aber inzwischen „in Rente“ ist.

    Text- und Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ardbeg ;


    Nach meinen Recherchen gibt es bei Aisla Bay nur eine Abfüllung, die überhaupt als Standard verfügbar ist. Bei Ardbeg haben wir uns für diese drei entschieden:

    1. Ailsa Bay (ca. 75,00 EUR inkl. Versand)
    2. Ardbeg TEN (ca. 38,00 EUR inkl. Versand)
    3. Ardbeg An Oa (ca. 48,00 EUR inkl. Versand)
    4. Ardbeg Uigeadail (ca. 55,00 EUR inkl. Versand)

    Diese Abfüllungen sollen in diesem Monat im Rahmen der SSSM-Teilung geteilt werden. Ich darf dabei wieder auf die SSSM-Regularien hinweisen, die hier natürlich Anwendung finden.

    Kosten:
    Für ein 5cl- bzw. 10cl-Sample (inkl. Fläschchen, aber noch ohne Versandkosten) ergeben sich folgende Preise:
    1. Ailsa Bay, 5cl: 5,90 EUR / 10cl: 11,30 EUR
    2. Ardbeg TEN, 5cl: 3,30 EUR / 10cl: 6,00 EUR
    3. Ardbeg An Oa, 5cl: 4,00 EUR / 10cl: 7,40 EUR
    4. Ardbeg Uigeadail, 5cl: 4,50 / 10cl: 8,40 EUR

    Für den Versand im Maxibrief werden pauschal 3,00 EUR veranschlagt. Ein 5cl-Set würde inkl. Versand daher auf 20,70 EUR kommen. Ein 10cl-Set kann nicht in einem Maxi versendet werden, der Basispreis ist 33,1€ exkl. Versand. Bitte insoweit individuell den Versand absprechen
    Zahlung via Überweisung.

    Es ist keine Pflicht, aber es wäre dennoch schön wenn die Teilnehmer sich nicht nur für eine Abfüllung, sondern für ein ganzes Set eintragen würden. Das erspart ein wenig Arbeit. Wer aber nur auf eine oder zwei Abfüllungen ein Auge geworfen hat, darf sich gerne auch nur dafür eintragen.

    Die Eindrücke können gerne hier bei "Aktuell im Glas" oder hier im Ailsa Bay-Thread bzw. hier im Ardbeg-Thread kundgetan werden.
    Bei entsprechender Nachfrage würde ich bei vollständiger Teilung auch eine zweite Flasche teilen.

    Liste:

    Ailsa Bay:
    Grinzz - 15cl (bitte bestätigen)

    Andere Foren - 30cl

    Rest: 25cl

    Ardbeg Ten:
    ich - 5cl
    Grinzz - 15 cl (bitte bestätigen)

    Rest: 50cl


    Ardbeg An Oa:
    Grinzz - 15cl (bitte bestätigen)

    Rest: 55cl

    Ardbeg Uigi:
    Ich - 5cl
    Grinzz - 15cl (bitte bestätigen)

    Rest:
    50cl

      真   -  善  - 美

    Shin - Zen - Bi

  • HorrorVacui89
    Themenersteller
    User HorrorVacui89
    Dabei seit: 24.07.2018Beiträge: 49Bewertungen: 0
    Optionen

    Ailsa Bay:
    Grinzz - 3x5cl
    Andere Foren 45cl

    Rest: 10cl

    Ardbeg Ten:
    ich - 5cl
    Grinzz - 3x5cl
    Anderes Forum - 5cl

    Rest: 45cl

    Ardbeg An Oa:
    Grinzz - 15cl (bitte bestätigen)
    Anderes Forum - 5cl

    Rest: 50cl

    Ardbeg Uigi:
    Ich - 5cl
    Grinzz - 15cl (bitte bestätigen)
    anderes Forum - 20cl

    Rest: 30cl

      真   -  善  - 美

    Shin - Zen - Bi

  • Zaphod User Zaphod Dabei seit: 15.04.2011Beiträge: 482Flaschensammlung:Aller Anfang ist schwerBewertungen: 0
    Optionen

    @HorrorVacui89 


    Du solltest den Preis für das 5cl-Set unbedingt überarbeiten, sonst nehme ich für 10,70€ inkl. Versand alle :mrgreen:

    42

  • HorrorVacui89
    Themenersteller
    User HorrorVacui89
    Dabei seit: 24.07.2018Beiträge: 49Bewertungen: 0
    Optionen


    Zaphod schrieb:

    @HorrorVacui89 


    Du solltest den Preis für das 5cl-Set unbedingt überarbeiten, sonst nehme ich für 10,70€ inkl. Versand alle :mrgreen:


    Merci, ist verbessert ;-)


      真   -  善  - 美

    Shin - Zen - Bi

  • HorrorVacui89
    Themenersteller
    User HorrorVacui89
    Dabei seit: 24.07.2018Beiträge: 49Bewertungen: 0
    Optionen

    Ailsa Bay:
    Grinzz - 3x5cl
    Andere Foren 55cl

    Rest: 0cl

    Ardbeg Ten:
    ich - 5cl
    Grinzz - 3x5cl
    Anderes Forum - 5cl

    Rest: 45cl

    Ardbeg An Oa:
    Grinzz - 15cl (bitte bestätigen)
    Anderes Forum - 5cl

    Rest: 50cl

    Ardbeg Uigi:
    Ich - 5cl
    Grinzz - 15cl (bitte bestätigen)
    anderes Forum - 20cl

    Rest: 30cl

      真   -  善  - 美

    Shin - Zen - Bi

  • HorrorVacui89
    Themenersteller
    User HorrorVacui89
    Dabei seit: 24.07.2018Beiträge: 49Bewertungen: 0
    Optionen

    Bisher würde es nur bei Teilung des Ailsa Bay bleiben, ich lasse Mal bis morgen Abend laufen und dann folgt die Abwicklung.
    Also wer noch Interesse hat bitte eintragen

      真   -  善  - 美

    Shin - Zen - Bi

  • HorrorVacui89
    Themenersteller
    User HorrorVacui89
    Dabei seit: 24.07.2018Beiträge: 49Bewertungen: 0
    Optionen

    Dann mache ich Mal dicht. 

      真   -  善  - 美

    Shin - Zen - Bi

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.