Glenrothes Sherry Cask Reserve

Glenrothes Sherry Cask Reserve
Glenrothes Sherry Cask Reserve
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Orangenschalen, Früchtekuchen, Vanille, Lebkuchen, schwarze Kirschen und Bonbons.
Geschmack: Würzig mit Eiche, Ingwer und Crème brûlée.
Abgang: Langanhaltend und würzig mit Orangenschalen.
Fasstyp: First Fill Sherryfässer aus Jerez
Dies ist die erste Abfüllung von Glenrothes, die ausschließlich in Sherryfässern reifte. Verwendet wurden Jerez-Fässer aus dem Süden Spaniens.
0,7 Liter 40 % vol
41,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
geringer Vorrat, wird vom Markt genommen
59,86 EUR/l
Glenrothes BB&R Spirits Ltd. 3 St. James's Street London SW1A 1EG/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Glenrothes
Die Brennerei Glenrothes liegt in Rothes im Herzen der Speyside. Sie kann auf eine turbulente Geschichte zurückblicken. Zum ersten Mal wurde bei Glenrothes am 28. Dezember 1879 gebrannt. Das könnte ein schlechtes Omen gewesen sein, denn am selben Tag stürzte die Tay Bridge in Dundee ein. Glenrothes wurde von einigen Feuern heimgesucht und brannte einmal auch ganz ab, doch die Brennerei stieg sprichwörtlich wie der Phönix aus der Asche wieder empor und ist heute wieder dick im Whiskygeschäft. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1878
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 15 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Vanille:
Sherry:
Kirsche:
Orange:
Kuchen:
Zitrus:
Nüsse:
Malz:
Eiche:
Honig:
Ananas:
Schokolade:
Gewürze:
Rauch:
Apfel:
Banane:
Karamell:
Alkohol:
Käse:
Geschmack
Gewürze:
Früchte:
Ingwer:
Sherry:
Nüsse:
Öl:
Süße:
Rauch:
Orange:
Honig:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Eiche:
Alkohol:
Ananas:
Pflaume:
Karamell:
Pfirsich:
Chili:
Tropische Früchte:
Abgang
Gewürze:
Sherry:
Nüsse:
Früchte:
Eiche:
Rauch:
Öl:
Malz:
Orange:
Süße:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Vanille:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Kokosnuss:
Honig:
Alkohol:
Herb:
Geschmacksbewertung - Glenrothes Sherry Cask Reserve
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
06.01.2019
Werner
Aroma: Sherry, sehr fruchtig, Vanille.

Geschmack: Fruchtig, weich, eher blumig, etwas cremig

Abgang: mittellang und weich

Kommentar: sehr guter Whisky für einen super Preis.
06.01.2019
Werner
Aroma: Sherry, sehr fruchtig, Vanille.

Geschmack: Fruchtig, weich, eher blumig, etwas cremig

Abgang: mittellang und weich

Kommentar: sehr guter Whisky für einen super Preis.
06.01.2019
Werner
Aroma: Sherry, sehr fruchtig, Vanille.

Geschmack: Fruchtig, weich, eher blumig, etwas cremig

Abgang: mittellang und weich

Kommentar: sehr guter Whisky für einen super Preis.
24.06.2018
Whiskyschwoab
Aroma: Fruchtig, Apfel, Ananas, Prisich, Vanille

Geschmack: Würzig, Ingwer, Pfirsich, reife Ananas, Trockenfrüchte, Honig

Abgang: leichter Pfeffer, Vanille, Malz, Honig, Trockenfrücte, Bitterschokolade, Kakao, Lakritze, lang

Kommentar: Fruchtig und süßlich.
07.03.2018
powerurs
Aroma: süß, Sherry, Gewürze, Orangen, Kirschen, etwas Malz, Eiche, Vanille und Schokolade

Geschmack: weich, süß, fruchtig, Sherry, Eiche, Würze und Trockenheit kommen

Abgang: mittellang, trocken-würzig mit leichter Ingwerschärfe, Eiche, Gewürze, Sherry, etwas Schokolade und Malz

Kommentar: gutes PLV, aber warum nur 40%? (3,5 Sterne)
13.05.2016
herzog
Aroma: Vanille, Sherry/Fruchtig, etwas Lederartiges, Orangen, leicht süsslich, Alkohol, etwas Eiche

Geschmack: Alkohol kommt deutlich, Sherry und Früchte, leicht süsslich

Abgang: Etwas Kantig/Alkoholisch, dezente Eiche,

Kommentar: Wenn er keine Vanillenote hätte, würde ich bei einer Bildverkostung sagen, das ist ein junger Macallan. Die Sherry-Note in der Nase hat mich sehr stark an den 12 Jährigen erinnert
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4