Wer säuft den ganzen Sherry?

13»
  • Noface83 User Noface83 Dabei seit: 06.05.2011Beiträge: 4,791Bewertungen: 306
    Optionen

    Und ja ich kann aus Gesprächen mit den Sherry Importeuren und Vertretern der Bodegas bestätigen, dass Fässer kaum noch an die Whiskyindustrie verkauft werden. Gute Sherry-Fässer werden selber behalten weil einfach zu wertvoll. Für die Whisky-Industrie werden speziell Fässer hergestellt, geseasond mit Sherry und schön "nass" oder auch voll dann nach Schottland verfrachtet. Der Sherry in/aus solchen Fässern wird dann entweder zu Industriealkohol oder Essig weiter verarbeitet. 

    Die Whiskyromantik ist doch schon lange flöten gegangen und wird nur von der Marketing-Abteilung am Leben erhalten. 

    Bin auch in der bösen Base und beim Fassstarken Whisky unter Noface83 zu finden ^^
  • larso User larso Dabei seit: 20.05.2015Beiträge: 903Bewertungen: 0
    Optionen

    Im Fassstarken wurde mal der Link zu einem sehr aufschlußreichen Artikel gepostet: Sherry casks in the whisky industry von Ruben Luyten. Unten im Text ist ein Link zum Download eines PDF, welches den ausführlichen Artikel enthält.



    Aktuelle FT:
    Samples: Larsos peinlich kurze Sampleliste

    mdccclxdRambo2 gefällt das
  • MacRunrig User MacRunrig Dabei seit: 31.03.2015Beiträge: 4,751Flaschensammlung:MacRunrigs SammlungBewertungen: 217
    Optionen

    Sherry hatte ich schon sehr lange nicht mehr.


    Während meines Portugal-Urlaubs im Vorjahr bin ich aber auf eine sehr leckere Alternative aufmerksam geworden:

    Rebsorten-reiner Madeira aus Malvasia-Trauben (Malmsey).

  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 14,704Flaschensammlung:Whiskybar bi-clubBewertungen: 1425
    Optionen

    @Noface83 Ich wollte dich grade rufen, da warst du schon hier. :cool:

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

    flo1337 gefällt das
  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 21.07.2017Beiträge: 0Bewertungen: 0
    Optionen


    yggr schrieb:

    Das kann ich bestätigen, der PX vom Stammtisch war mit dem Moscatel großes Kino.

    Sollte jeder mal probiert haben.


    Nen Tawny Port habe ich hier noch offen rumstehen :neutral:


    Schmeckt ein Port irgendwie ähnlich oder ganz anders das Sherry?

    Bei den Portwein-Finishes beim Whisky schmecke ich persönlich nicht wirklich einen großen

    Unterschied zu Oloroso Finish. Bring eine fruchtige bis leicht süße Komponente.

    In einem Blindtasting könnte ich Port und Olorosa Finish sicher nicht unterscheiden.


  • Naga_Sadow User Naga_Sadow Dabei seit: 27.01.2014Beiträge: 7,833Bewertungen: 1
    Optionen

    Der Whiskybabbler hat mal Videos gedreht über die Sherryarten. Da sieht man die Unterschiede besser.

    Friend of Laphroaig since 2003 "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt"
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.