Empfehlungen 1 Woche Schottland

«1
  • Chrisone
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2016Beiträge: 288Bewertungen: 0


    Hallo Leute, 


    Ich bin kommenden Juni mal wieder in Dublin und habe anschließend noch über eine Woche Urlaub, die ich ganz gerne in Schottland verbringen würde. Irland kenne ich bereits ganz gut. 


    Ich dachte evtl an einen Flug nach Port Ellen, um mir dort die Isle of Islay anzugucken und das mit Fahrrad. So groß scheint die Insel ja nicht zu sein. 


    Oder gibt es Empfehlungen eurerseits, die ich für eine Woche Schottland eher in Betracht ziehen sollte? Ich denke man muss ohnehin öfter dorthin fahren... 


    LG

    Chris

    Getaggt:
  • maltaholic User maltaholic Dabei seit: 29.07.2014Beiträge: 23,752Flaschensammlung:maltaholics KellergeisterBewertungen: 602
    Optionen

    @Chrisone Ich hätte dir empfohlen, die eine oder andere Destillerie zu besuchen. Allerdings dürftest du dann nicht mehr fahren - auch mit dem Fahrrad nicht... :wink:


    Spaß beiseite, ich war noch nie in Schottland, kann nichts dazu sagen. Wünsche dir aber viel Freude beim Entdecken. Und vielleicht schickst du uns ja ein paar Bilder? ...

    “Whisky, like a beautiful woman, demands appreciation. First you gaze, then it's time to drink.” ― Haruki Murakami
  • Chrisone
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2016Beiträge: 288Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 27. Februar 2020 um 01:24
    Optionen

    Ich könnte mir ja einfach einen Wagen mieten und länger dort bleiben und erkunden, aber ich bin seit 4 Jahren nicht mehr gefahren und dann gleich Linksverkehr? 


    Ich möchte so gerne wenigstens einen kleinen Teil von Schottland noch dieses Jahr sehen, aber die Möglichkeiten ohne Auto sind sehr begrenzt :cry:


    Und ich wollte schon entweder mit einem Städtetrip in Edinburgh oder der Isle of Skye oder der Isle of Islay beginnen.

  • maltaholic User maltaholic Dabei seit: 29.07.2014Beiträge: 23,752Flaschensammlung:maltaholics KellergeisterBewertungen: 602
    , letzte Änderung 27. Februar 2020 um 01:26
    Optionen

    @Chrisone 


    Linksverkehr wäre für mich jetzt nicht das Problem. Fahre ich seit vielen Jahren auf der falschen Seite.

    Vielleicht nimmst du ja deine Frau mit? Die könnte doch fahren, während du die Aussicht genießt... :wink:

    “Whisky, like a beautiful woman, demands appreciation. First you gaze, then it's time to drink.” ― Haruki Murakami
  • Chrisone
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2016Beiträge: 288Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 27. Februar 2020 um 01:32
    Optionen

    Bin noch glücklicher Single mit meinen 26 Jahren. Keine Frau und keine Kinder. Und meine Freunde haben nicht so das Interesse an Schottland :banghead:

    maltaholic gefällt das
  • Hubertus User Hubertus Dabei seit: 23.06.2016Beiträge: 3,038Flaschensammlung:unsere FlaschenBewertungen: 0
    , letzte Änderung 27. Februar 2020 um 01:42
    Optionen

    unterschätze die Wind- und Straßenverhältnisse in SCO nicht.

    Was mit Auto relativ eben aussieht kann doch schon schön hügelig sein. Außerdem herrscht

    irgendwie immer Gegenwind. :wink:


    Wenn der Fokus auf Destillen liegt bist du mit Islay schon richtig. Hat mich aber landschaftlich jetzt nicht so vom Hocker gehauen obwohl es schöne lange Strände gibt. Aber der Rest ist doch relativ flach.


    Für eine Woche und mit ÖNV könnte ich auch Arran in die Auswahl werfen. Heißt nicht umsonst auch "Schottland in Miniatur" Man hat eigentlich alles auf kleinem Fleck.

    Landschaft, Berge, Strände, Destille(n), Brauerei, eventuell gibt es Tagesausflüge nach Kintyre und Edinburgh.

    Hier mal unser Reisebericht u.a. von Arran falls Interesse vorhanden ist.



  • Chrisone
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2016Beiträge: 288Bewertungen: 0
    Optionen

    Isle of Arran klingt natürlich auch verlockend. Aber insgesamt sehen die Inseln alle nicht so groß aus und ich denke man könnte sicher mehrere zusammen machen. Dann verschiebe ich das aber lieber :question:

  • riedel23 User riedel23 Dabei seit: 06.02.2019Beiträge: 6Flaschensammlung:riedel23Bewertungen: 1
    Optionen

    @Chrisone 

    je nachdem was Du am liebsten hast:

    rauchige W.= Islay
    grandiose Landschaft=äußerster Nordwesten z.B. Durness 

    image

    central Highlands=Braemar/Balmoral

    Speyside W. = Aberlour/Dufftown

    SCO in klein=Skye

    Kultur=Edinburgh 

  • riedel23 User riedel23 Dabei seit: 06.02.2019Beiträge: 6Flaschensammlung:riedel23Bewertungen: 1
    Optionen
    Das Foto oben ist ein Morgenspaziergang in Durness letzten August. 
    Iron_CalliLogox22 gefällt das
  • Vallado User Vallado Dabei seit: 11.09.2017Beiträge: 989Bewertungen: 2
    , letzte Änderung 27. Februar 2020 um 18:03
    Optionen

    Die Speyside kann man hervorragend mit dem Fahrrad erkunden wie ich finde, und mit den Öffentlichen kommt man da auch gut hin.


    Hinsichtlich "Alkohol am Lenker" sei darauf hingewiesen, dass es in Schottland zwar keine Promillegrenze für Radfahrer gibt, man aber stets in der Lage sein muss, sicher auf dem Rad zu fahren. Ist halt Auslegungssache, deshalb sollte man es mit den Drams nicht übertreiben. Lieber Samples abfüllen lassen (geht eigentlich bei allen Destillen, nur bei Glenfarclas und Glenfiddich hatte ich bisher die Situation, dass die vor Ort keine Samplefläschchen hatten) oder einen Distillery Only mitnehmen und in der Unterkunft genießen - oder im Pub in der Nähe der Unterkunft :wink: Bußgelder sind signifikant höher als bei uns!!


    @riedel23 sehr sehr schönes Foto!!!

    aktive FT: Highland Malt 1987 Mba (91.7 WB-Pkt.)

    abgeschlossene FT: 1 | 2| 3 4-6 | 78+9 | 10+1112+13 | 14-16

    Sampleliste: Vallado's Probierstübchen


    Wie ich bewerte:
    <80 Einmal reicht
    80+ Gute Whiskys (kann man mal kaufen)
    85+ Sehr gute Whiskys (kann man auch mal nachkaufen)
    88+ Vorstufe zum Whisky-Himmel
    90+ Topwhiskys


    Iron_Calli gefällt das
  • Thomas_D15 User Thomas_D15 Dabei seit: 23.12.2009Beiträge: 575Flaschensammlung:An Thomas sei SammlungBewertungen: 54
    Optionen

    @Chrisone 


    Edinburgh hat auch viel zu bieten, und ein sehr übersichtliches und gutes Busnetz. Da kannst Du sehr viel mit den Öffis machen. Dazu Hügel rauf wandern, Strand liegen etc.. Ich mag die Stadt.


    Natur kennst Du ja wohl schon aus Irland :mrgreen:

    AlexMChrisone2 gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.