Balvenie Double Wood 12 Jahre

Balvenie Double Wood
Balvenie Double Wood Balvenie Double Wood Balvenie Double Wood
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Süße Früchte und Oloroso Sherry Noten, mit Honig und Vanille.
Geschmack: Weich und mild. Gefolgt von nussiger Süße, Zimt und feiner Sherry-Schicht.  
Abgang: Lang und wärmend.
Fasstyp: Bourbonfässer und Finish in Oloroso-Sherryfässern
2018 jährte sich der 25-jährige Geburtstag von Balvenie Double Wood 12 Jahre. Dieser Meilenstein begann 1993 und ist der Beweis für die handwerkliche Begabung von Malt Master David Stewart, der 1982 ein Verfahren entwickelte, das heute unter dem Namen 'Wood Finishing' bekannt ist.
Für den 12-jährigen Balvenie Double Wood werden Ex-Bourbonfässer aus amerikanischer Eiche und Hogsheads verwendet. Seine Nachreifung erhält dieser Single Malt in Ex-Oloroso-Sherryfässern aus spanischer Eiche.
Beste Whiskys aus 25 Jahren Whisky.de - Schottland

Whisky.de Award Dezember 2018

Süße Sherry Nüsse Honig Früchte
3.9 (678)
0,7 Liter 40 % vol
43,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
62,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
The Balvenie Distillery Co. Balvenie Maltings Dufftown Banffshire AB55 4BB/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Auchentoshan 12 Jahre Auchentoshan
(202)
0,7 Liter 40 % vol
26,99 EUR
Mehr Informationen
38,56 EUR/l
Glenfarclas 18 Jahre Glenfarclas
(153)
1 Liter 43 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
49,90 EUR/l
Edradour Caledonia 12J-/2019 Edradour Caledonia
(132)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Balvenie Double Wood 17 Jahre Balvenie Double Wood
(85)
0,7 Liter 43 % vol
106,50 EUR
Mehr Informationen
152,14 EUR/l
Glengoyne 21 Jahre Glengoyne
(78)
0,7 Liter 43 % vol
124,50 EUR
Mehr Informationen
177,86 EUR/l
Dalmore The Twelve 12 Jahre Dalmore The Twelve
(76)
0,7 Liter 40 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Balvenie Triple Cask 12 Jahre Balvenie Triple Cask
(71)
1 Liter 40 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
69,90 EUR/l
Glengoyne 15 Jahre Glengoyne
(67)
0,7 Liter 43 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Aberfeldy - altes Design 21 Jahre Aberfeldy - altes Design
(60)
0,7 Liter 40 % vol
123,50 EUR
Mehr Informationen
176,43 EUR/l
Aberfeldy 21 Jahre Aberfeldy
(60)
0,7 Liter 40 % vol
138,50 EUR
Mehr Informationen
197,86 EUR/l
Tomatin 18 Jahre Tomatin
(56)
0,7 Liter 46 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
89,86 EUR/l
Macallan Double Cask 12 Jahre Macallan Double Cask
(18)
0,7 Liter 40 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Redbreast 21 Jahre Redbreast
(14)
0,7 Liter 46 % vol
158,00 EUR
Mehr Informationen
225,71 EUR/l
Aberlour 18 Jahre Aberlour
(11)
0,5 Liter 43 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
139,80 EUR/l
Deanston 12J-2006/2019 Deanston
 
0,7 Liter 46 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Balvenie
An den Hängen der Convals, unterhalb der Destillerie Glenfiddich befindet sich die schottische Malt-Whisky-Brennerei Balvenie. Die Destillerie wurde 1892 von William J. Grant gebaut. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1892
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 217 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Vanille:
Früchte:
Zitrus:
Orange:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Zimt:
Rauch:
Karamell:
Kräuter:
Alkohol:
Malz:
Apfel:
Zitrone:
Birne:
Walnuss:
Schokolade:
Rosine:
Heide:
Limette:
Öl:
Kirsche:
Minze:
Herb:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Trauben:
Heu:
Leder:
Tabak:
Brombeere:
Melone:
Floral:
Pfirsich:
Mandeln:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Gewürze:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Vanille:
Zitrus:
Orange:
Zimt:
Öl:
Malz:
Karamell:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Birne:
Mandeln:
Chili:
Grapefruit:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Beeren:
Kaffee:
Apfel:
Pflaume:
Tabak:
Limette:
Feige:
Kuchen:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Sherry:
Malz:
Früchte:
Rauch:
Öl:
Vanille:
Herb:
Alkohol:
Honig:
Zitrus:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Zimt:
Apfel:
Pfeffer:
Haselnüsse:
Mandeln:
Chili:
Tabak:
Karamell:
Birne:
Kuchen:
Zitrone:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Rosine:
Heide:
Walnuss:
Grüner Apfel:
Lagerfeuer:
Grapefruit:
Kräuter:
Geschmacksbewertung - Balvenie Double Wood 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 107
22.09.2019
Rainer
Kommentar: ich schließe mich Hörst Lüning an: Für mich der mildeste, aber dennoch sehr aromatisch- komplexe Whisky für Einsteiger. Vor Jahren haben sogenannte Experten mich zum Whisky bringen wollen und mir Glen Scotia 16 und Glendronach 18 angeboten. Ich war völlig überfordert. Der Double Wood dagegen ist unglaublich mild, transportiert aber wunderschöne Sherrynoten mit markentypischen Orangentönen und Honig. Verdammt lecker nicht nur für Einsteiger sondern auch für Wisky Kenner als Allday Dram.
17.09.2019
Rainer
Aroma:

Geschmack: Sherry Orange Honig

Abgang:

Kommentar: Für einen 12er mit 40% überraschend tolle Aromen: Eher mild mit geringen Fassnoten schmecke ich klar Sherry, Honig und die typische Balvenie Orange. Ausgezeichnet als Feierabend Drink - einer der Besten in diesem Preissegment. Gefällt mir besser als ein Edradour 12 , Dahlwinnie 12 oder Aberlour 12
16.05.2019
Oliver
Aroma: Süße Sherry Vanille Früchte Honig Orange

Geschmack: Süße Früchte Sherry Nüsse Gewürze Eiche

Abgang: Süße Gewürze Eiche Sherry

Kommentar: sehr guter einsteiger whisky. Sehr zu empfehlen
06.05.2019
Malty
Flach, durchschnittlich, 43-46 vol.% würden ihm definitiv besser stehen.
Auf meine Merkliste wird er es nicht schaffen.
Schöner mittellanger Abgang, aber für den Preis gibt es wirklich bessere!
23.04.2019
Lukas
Aroma: Eiche

Geschmack: Honig Gewürze Zimt

Abgang: Eiche Herb

Kommentar: Ich verstehe ehrlich nicht, warum der Balvenie als solcher "Burner" angepriesen wird. Mir hat er erst nach ein paar Tagen nach der Öffnung etwas Spaß gemacht. Erste Tastes sehr bitter im Abgang, fast schon richtig säuerlich. Wohl durch die Sherryfässer verschuldet.

Später dann kommt die Süße und Milde, für welche er bei Einsteigern so beliebt ist.
Ich bin einfach nicht begeistert, mir fehlt komplett die Komplexität.
18.03.2019
David
Aroma: Orange Nüsse Honig und vanille ;)

Geschmack: Schön süß, Honig, Vanille mit Zitrus. Nussig. Schön süffig.

Abgang: Fruchtig, Bisschen trocken aber gibt ein gutes gefühl im rachen. Bisschen Zimt. Schön würzig.

Kommentar: Ich mag ihn sehr für den Preis ist er echt empfehlendswert. Wird wieder gekauft. ;) Mein persönlicher Tipp.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 107