Brugal

Die Rumbrennerei Brugal in der Dominikanischen Republik ist eine der ältesten und bekanntesten in der Karibik. Sie wurde 1888 von Don Andrés Brugal Montaner gegründet und befindet sich in der Stadt Puerto Plata an der Nordküste der Dominikanischen Republik.

Informationen über die Brennerei
3 Flaschen
Dominikanische Republik
-70.669109 19.779082
Geöffnet
1888
Don Andrés Brugal Montaner
https://www.brugal-rum.com/de/
https://www.brugal-rum.com/
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Karamell:
Eiche:
Karamell:
Kaffee:
Gewürze:
Zimt:
Schokolade:
Vanille:
Herb:
Zitrus:
Herb:
Zimt:
Kaffee:
Schokolade:
Vanille:
Zitrus:
Sherry:
Sherry:
Geschmack
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Süße:
Getrocknete Früchte:
Süße:
Dunkle Schokolade:
Nüsse:
Schokolade:
Herb:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Nüsse:
Karamell:
Rosine:
Eiche:
Eiche:
Rosine:
Karamell:
Abgang
Eiche:
Eiche:
Sherry:
Sherry:
Beschreibung der Brennerei

Der Rum

Bei Brugal wird spanisch geprägter Rum hergestellt. Dieser ist typisch für Puerto Rico, Kuba und auch die Dominikanische Republik und weist in der Regel ein leichteres Geschmacksprofil auf. Daher genießt man diese Rumsorten am besten pur oder in einfachen Cocktails mit wenigen Zutaten.

Der Brugal 1888 Ron Gran Reserva verdankt seinen Namen dem Jahr, in dem die Brennerei gegründet wurde. Er reifte doppelt in zwei verschiedenen Fassarten: bis zu acht Jahre in ehemaligen Bourbonfässern und bis zu sechs Jahre in ehemaligen Sherryfässern.

Die Produktion

Der Brugal Rum wird aus Zuckerrohr-Melasse hergestellt, die mit Hefe versetzt wird. Die Fermentationszeit des Rums beträgt zwischen 12 und 40 Stunden.

Bei Brugal wird zweifach in Column Stills destilliert. Anschließend wird das Destillat in Fässern gereift.

Die Lagerung

Der Brugal Rum reift in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Eiche und Sherryfässern aus europäischer Eiche. Dabei werden alle Fässer per Hand sorgfältig von den Maestro Roneros (Master Distiller) ausgewählt und geprüft. Das tropische Klima spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle bei der Alterung des Rums. Durch die warme Sonne der Dominikanischen Republik findet eine intensivere Reifung mit einem Angels‘ Share von bis zu 14 Prozent statt.

Die Geschichte

Brugal wurde im Jahr 1888 von Don Andrés Brugal Montaner als Familienunternehmen gegründet. Der Sitz von Brugal & Co. befindet sich in Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. 1920 bringt Brugal, nun schon in der 2. Familiengeneration, den ersten gelagerten Rum auf den Markt. 

Das für Brugal typische Netz ziert seit 1940 jede Flasche.

Seit 2008 gehört Brugal zum Spirituosenunternehmen Edrington.

Die aktuellen Maestro Roneros sind Jassil Villanueva und Miguel Ripoll, Nachfahren von Don Andrés in fünfter Generation. Jassil ist darüber hinaus die erste Frau, die es hier geschafft hat, den Titel einer Maestra Ronero zu erlangen.

Besucherinformationen

Brennereiadresse:

Brugal & Co.
Q8HJ+J9J, Av Manolo T. Justo
Puerto Plata 57000
Dominikanische Republik
Tel: +1 809 261 1888

Erfahrungen und Tipps

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen feinen Geistern. Schreiben Sie über Besuche bei dieser Brennerei, Touren, die Anreise oder Ihre persönliche Meinung.

Maximal 2000 Zeichen erlaubt, überschüssige Zeichen werden nicht mitgespeichert!
Bisher sind keine Kommentare zu dieser Brennerei abgegeben worden.