Noah's Mill

Details zur Flasche Ändern
5056
Willett
USA, Kentucky
Bourbon
57.2%
0.7 l
Originalabfüller
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 14 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Eiche:
Früchte:
Karamell:
Kirsche:
Nüsse:
Apfel:
Floral:
Gewürze:
Heu:
Malz:
Mandeln:
Orange:
Schokolade:
Weizen:
Kräuter:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Karamell:
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Vanille:
Chili:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Kräuter:
Herb:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Gras:
Heide:
Heu:
Honig:
Kaffee:
Rosine:
Sherry:
Tabak:
Trauben:
Weizen:
Abgang
Süße:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Karamell:
Kräuter:
Alkohol:
Beeren:
Gras:
Heide:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Salz:
Vanille:
Maritime Noten:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

20
Beschreibungen 14

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Wunderbar mild, ausbalanciert und dennoch kraftvoll.

Geschmack: Feine Eichenaromen gefolgt von süßem Karamell.
17.07.2015
Aroma: Karamell & Vanille, verbunden mit einem Nadelholzaroma und etwas Orangenschale
Geschmack: (nach Zugabe von etwas Wasser) Süß und ölig, Trauben & Rosinen, aber auch eine würzige Schärfe
Abgang: Kraftvolles Karamell
Kommentar:
Kraftvoll und doch süffig ...
24.08.2019
Aroma: SüßeFrüchteKirsche Fruchtlutscher Eiche

Geschmack: SüßeFrüchteGewürze

Abgang: SüßeFrüchteEicheGewürze

Kommentar: bin grds kein Bourbonfan, dieser ist aber sehr lecker und hat mich positiv überrascht...mit 60 Euro natürlich auch schon etwas hochpreisiger...Wasserzugabe empfiehlt sich wegen der 57,1 %
21.07.2015
Aroma: Karamell, Vanille, Eiche, Orange, Nadelholz
Geschmack: kräftig, süß,. Bittere Eiche, Honig, Karamell
Abgang: lang, fruchtig, süß, würzig, Eiche
06.10.2015
Aroma: Typische Bourbon Nase mit schwerer Süße, dunklen Fruchten und deutlicher Klebstoffnote, viel Vanille und kräftiger Eiche.

Geschmack: Er brennt etwas zu stark auf der Zunge, braucht definitiv etwas Wasser. Mit Wasser entfaltet sich im Mund eine fruchtige Süße nach Äpfeln, Beeren und Mango, dazu eine leicht prickelnde Würze.

Abgang: Im Abgang ist er mit Wasser relativ mild mit viel Volumen. Die Frucht zeigt sich vor allem mit Beeren, dazu herbe Eiche und Menthol. Die Frucht bleibt mittellang, die Eiche lang.

Kommentar: Überraschend frischer Borubon mit toller Frucht und nicht zu viel Eiche. Dieser könnte auch so manchem Bourbon-Verachter schmecken. Andererseits fehlt es ihm wie vielen Bourbons etwas an Komplexität. Die 91 Punkte von Jim Murray kann ich nicht ganz nachvollziehen. 3,5 Sterne, gerade so aufgerundet.
17.02.2017
Aroma: kraftvoll, krautig, würzig, nicht so pappsüß, nussig, etwas floral (ganz trockenes Heu), etwas Holz, wenig Vanille

Geschmack: kräftig, würzig, jetzt mit mehr Eiche, auch im Geschmack nicht so Bourbon mäßig süß, sondern eher würzig, Tabak zum Ende hin

Abgang: lang, kraftvoll, trockene, würzige Note verbleit

Kommentar: toller Bourbon, wirkt alt und ausgereift, wer die (Popcorn)-Süße im Bourbon nicht mag ist hier vielleicht richtig, gute 4 Sterne
Nase:
Der Alk. britzelt etwas in der Nase. Sofort süßes Karamell und Vanille, gleich dahinter, aber eher verhalten, eine harzige Nadelholznote. Nach kurzer Zeit wird das Karamell cremiger, mit Orangenöl polierte Eichenschrankwand und Kokos gesellen sich dazu.

Geschmack:
Kräftig, süß, ölig und wärmend, Karamell, jetzt wirds zwischendurch doch scharf, dann kommt ordentlich Holz dazu und auch ein Hauch von Kleber.

Abgang:
Auch hier Karamell, aber eher die dunkle Sorte, welches aber gleich für eine kräftige Holznote platz machen muss. Mittellang und gegen Ende wirds wieder süß, und Vanille kommt hervor.

Kommentar:
Der hat Kraft! Lässt sich gut unverdünnt genießen, hat jetzt außer der kräftigen Holznote nichts, was ihn von anderen Bourbons in irgendeiner Weise großartig unterscheidet. Keine Fehlnoten und ansich sehr harmonisch.

Punkte:
84/100
01.02.2013
06.06.2017
g@udibursch
06.01.2019
Aroma: Süß,Vanille, Marzipan (Bittermandel, kommt mit etwas Wasser noch deutlicher raus), überraschender Weise praktisch keine wahrnehmbare Klebstoffnote

Geschmack: unglaublich mild, wieder deutlich Marzipan und Vanille. Süße. Unverdünnt Pfeffernoten, ölig

Abgang: recht lang, süß,

Kommentar: Für mich der beste Bourbon, den ich bis jetzt probiert habe.