Minor Case Case Sherry Cask Finished

Die Marke Minor Case ist nach dem Urgroßvater der beiden Gründer Steve und Paul Beam, Minor Case Beam, benannt. Die Beam-Familie ist bekanntlich seit Generationen erfolgreich im Bourbongeschäft. Dieser Minor Case Rye erhielt ein Finish in ehemaligen Sherryfässern, was eher untypisch für amerikanischen Whiskey ist. Dadurch wird der Rye besonders weich und fruchtig im Geschmack.

Die Marke Minor Case ist nach dem Urgroßvater der beiden Gründer Steve und Paul Beam, Minor Case Beam, benannt. Die Beam-Familie ist bekanntlich seit Generationen erfolgreich im Bourbongeschäft. Dieser Minor Case Rye erhielt ein Finish in ehemaligen Sherryfässern, was eher untypisch für amerikanischen Whiskey ist. Dadurch wird der Rye besonders weich und fruchtig im Geschmack.

Details zur Flasche Ändern
26127
Limestone Branch
USA, Kentucky
Straight Rye
45%
0.7 l
Originalabfüller
Finish in Ex-Sherryfässern
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 1 Beschreibungen
i
Geschmack
Zitrus:
Süße:
Vanille:
Öl:
Orange:
Birne:
Früchte:
Karamell:
Nüsse:
Abgang
Sherry:

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Subtile Sherrynoten, gefolgt von erdigen und mineralischen Anklängen.
Geschmack: Leicht ölig und weich mit Butterscotch, Vanille, Orange, Holunder, Birne und Karamell.
Abgang: Lang anhaltend mit deutlicher Sherrynote.
Fasstyp: Finish in Ex-Sherryfässern