Suntory The Hakushu Distiller’s Reserve

From the Hakushu distillery in the foothills of Mount Kaikomagatake comes their Distiller's Reserve single malt whisky, a no-age-statement expression, that captures the smoky, herbaceous characteristics of their whiskies. Both lightly-peated and heavily-peated malts were used for this complex and deeply enjoyable whisky. One of two Spring 2014 release from Suntory.

From the Hakushu distillery in the foothills of Mount Kaikomagatake comes their Distiller's Reserve single malt whisky, a no-age-statement expression, that captures the smoky, herbaceous characteristics of their whiskies. Both lightly-peated and heavily-peated malts were used for this complex and deeply enjoyable whisky. One of two Spring 2014 release from Suntory.

Details zur Flasche Ändern
10169
Yamazaki
Japan
Single Malt Whisky
2014
43%
0.7 l
Originalabfüller
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Melone:
Melone:
Muskat:
Gewürze:
Früchte:
Muskat:
Gewürze:
Süße:
Vanille:
Rauch:
Rauch:
Vanille:
Süße:
Geschmack
Zitrus:
Grapefruit:
Grapefruit:
Malz:
Früchte:
Früchte:
Malz:
Rauch:
Rauch:
Süße:
Trauben:
Öl:
Vanille:
Alkohol:
Süße:
Trauben:
Gewürze:
Nüsse:
Vanille:
Gewürze:
Alkohol:
Öl:
Zitrus:
Abgang
Rauch:
Rauch:
Malz:
Gewürze:
Gewürze:
Malz:
Vanille:
Vanille:
Süße:
Süße:

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Frische Noten von Gurke und Melone mit Pfefferminze.

Geschmack: Zitrusaromen von Yuzu, Grapefruit und Zitronenthymian.

Abgang: Frisch mit subtilem Rauch.
23.12.2014
Jung, fruchtig, Vanille in der Nase.
Ich schmecke Trauben, Gewürze, den angeblich vorhandenen Rauch aber nicht.
Das Aroma wird milder, runder, der Alkohol lässt nach. Schön.
Ein nicht alltäglicher Malt für Zwischendurch.
10.02.2020
Aroma: Fruit Melon Sweet leicht Vanilla und Nutmeg Spices

Geschmack: Grapefruit Zitrus Malt Fruit Sweet etwas Oil und Peat Smoke

Abgang: Malt Sweet Vanilla leichter Peat Smoke Spices

Kommentar: die Nase unterscheidet sich enorm vom Geschmack meines Erachtens. Dennoch ein sehr interessanter Whisky. gefällt ganz gut. nicht unbedingt für den täglichen Genuss dennoch durchaus lecker.
10.02.2020
08.03.2020
16.11.2015
Aroma: Fruchtig nach Äpfeln, aber nicht so sehr frische, eher wie Cidre/Cider (Apfelwein). Leicht rauchig, aber aromatisch-würzig, nicht Torf und nicht Phenol. Sonst noch noch nach einigen Minuten Muskat und Wiesengras.

Geschmack: Frisch und fruchtig, übergehend zu malzig.

Abgang: Bedeckt den ganzen Rachen mit einem würzig werdenden Film. Der Gesamteindruck ist allerdings malzig. Klingt langsam ab. Am Ende, wenn ich mit der Zungenspitze meine Oberlippe berühre, ist ein leicht salziger Geschmack da.

Kommentar: Obwohl hier sicherlich nur Whiskys im einstelligen Altersbereich eingeflossen sind und die Farbe sehr hell aussieht (sieht sogar ein bisschen aus wie Cider), ist der Gesamteindruck überdurchschnittlich gut, vor allem für eine NAS-Flasche. klar ist der Preis mal wieder über-überdurchschnittlich, aber für Leute, die auch gerne mal Geld gegen etwas außergewöhnliches tauschen, auch wenn das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr ganz stimmt, eine super Sache.
Ron
06.04.2016
Whiskeysampler
29.01.2017