Aberlour 18 Jahre

Dieser Sherryfass gereifte Single Malt ist wunderbar mild und ausbalanciert. Durch sein harmonisches Bouquet erinnert dieser Aberlour entfernt an einen feinen Likör.

Dieser Sherryfass gereifte Single Malt ist wunderbar mild und ausbalanciert. Durch sein harmonisches Bouquet erinnert dieser Aberlour entfernt an einen feinen Likör.

Details zur Flasche Ändern
442
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
18 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 97 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Sherry:
Zitrus:
Schokolade:
Orange:
Birne:
Honig:
Rosine:
Eiche:
Pfirsich:
Kräuter:
Herb:
Nüsse:
Gewürze:
Pflaume:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Beeren:
Öl:
Vanille:
Rauch:
Zitrone:
Malz:
Minze:
Trauben:
Zimt:
Brombeere:
Leder:
Feige:
Haselnüsse:
Heide:
Kaffee:
Kirsche:
Kuchen:
Limette:
Mandeln:
Alkohol:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Sherry:
Schokolade:
Honig:
Nüsse:
Herb:
Früchte:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Dattel:
Rosine:
Malz:
Orange:
Pfeffer:
Zitrus:
Birne:
Karamell:
Rauch:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Nelke:
Alkohol:
Chili:
Heide:
Vanille:
Zimt:
Banane:
Beeren:
Gerste:
Gras:
Kaffee:
Kirsche:
Leder:
Minze:
Pfirsich:
Trauben:
Weizen:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Malz:
Schokolade:
Sherry:
Nüsse:
Pfeffer:
Chili:
Öl:
Herb:
Rauch:
Früchte:
Kaffee:
Alkohol:
Heide:
Kräuter:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Mandeln:
Rosine:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

322
Beschreibungen 97

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von maltaholic:

10.01.2020
Schönes, fruchtiges Aroma.
Weich und ausbalanciert.

Kräftig und reif.
Eichenaromen, etwas würzig, aber schön unterstützt durch den Sherry.

Herrlich!

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Suzanne1967
08.12.2016
Nosing: SherryFrüchtePflaumeTraubenSchokoladeMandelnOrangePfirsichSüßeRosineBirneHonig Christmas cake, mince pies, marzipan...

Taste: SchokoladeGewürzeSherrySüßeDattelRosineHonigÖlFrüchteOrange

Finish: SherryGewürzeMalzSchokoladePfefferKaffeeSüßeChili

Comment: WOW!!!
Whiskeysampler
29.12.2016
Albert
17.01.2017
Aroma: Marzipan, man riecht das Faß

Geschmack: Süss und nochmal Süss, Sherrymäßig und pfefferartig.

Abgang: ich finde langanhaltend, sehr angenehm, macht Lust auf mehr

Kommentar: Dieser Whisky überfällt einen mit Süße und Geschmack. Ich finde, es ist der mir am besten schmeckende Whisky, deshalb kaufe ich ihn immer wieder. Er ist nicht so wuchtig wie der Glenfarclas 25, der mir als einziger Whisky noch besser schmeckt. Allerdings bin ich Whiskytechnisch gesehen immer noch ein Rookie.
Alvaro_Brito_Perez
07.03.2017
Torsten
23.04.2017
Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt voll und ganz. Absolute Kaufempfehlung!
Benutzer unbekannt
07.05.2017
Pascal
24.05.2017
Aroma: Früchte, leichte dunkle Schokoladenote, leichte Caramell

Geschmack: eher fruchtig, im Abgang als Nachklang Bitterschokolade, ausgewogen, keine oder kaum Cherrynote

Abgang: im Mund starker Antritt, im Abgang sehr mild, weich, kein brennen, sensationell

Kommentar: Im Grunde habe ich oben schon alles geschrieben was ich geschmeckt oder mit meinem Geruchssinn wahrgenommenen habe.
Leider schmeckte ich sehr wenig bis garnichts von der Cherrynote, was ich sehr schade finde.
Dennoch, ein wahrlich ausgewogener u milder Whisky mit tollen Geschmacksnuancen.
Klare Kaufempfehlung vor allem auch an "Nicht" Whisky Kenner. Da viele "Neulinge" wie ich es auch noch bin, von Whisky leicht abschrecken lassen, da man eher den Billigfusel kennt (J.W. Red Label, Jack D.) Doch der Aberlour 18 J. übertrifft diese beiden um Lichtjahre.
Mokka
06.06.2017
Aroma: sehr aromatisch-frischer Aspekt, etwas Sherryfass, dann Birne, Orangenschale - keine Rosinen

Geschmack: vollmundig, partikuläre Textur, etwas Süße, leichte Würze, gewisse Orangenfruchtigkeit, dunkle Zartbitter-Schokolade, Hauch Waldhonig

Abgang: mittellang, wärmend, cremige Zartbitterschokolade, Kakaopulver

Kommentar: sehr schöner Speysider, der anstelle der bekannten tiefreifen Rosinen- und Trockenfrucht-Aromen mit einem frischeren, herben Aroma von Zartbitterorangen-Schokolade daherkommt. Gefällt mir sehr gut!
Frank
26.07.2017
Philipp
03.02.2018