Aberlour a'bunadh Batch 42

Der Abelour a‘bunadh (gälisch: Das Original) trägt keine Altersangabe, da nur die besten Fässer für diese Abfüllung ausgewählt werden. Es ist ein schwerer, voll sherry-töniger Malt mit sehr viel Aromen. Batch 42 mit 60.3 vol%

Der Abelour a‘bunadh (gälisch: Das Original) trägt keine Altersangabe, da nur die besten Fässer für diese Abfüllung ausgewählt werden. Es ist ein schwerer, voll sherry-töniger Malt mit sehr viel Aromen. Batch 42 mit 60.3 vol%

Details zur Flasche Ändern
5020
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
60.3%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Marko_I:

07.12.2012
starke Sherry-Süße, langer Abgang

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
05.09.2014
Aroma: ohne Wasser erstmal nichts, ein wenig alkohol. Schärfe, ein Hauch von Sherry; mit Wasser etwas mehr Sherry, frisch gemähte Wildblumenwiese

Geschmack: enorme alkohol. Schärfe, leichte Trockenfruchtnote

Abgang: betäubend (trotz Wasser), dann bitter

Kommentar: nach den zahlreichen Lobgesängen auf diese Abfüllung war ich maßlos enttäuscht.
29.11.2012
Bottle84
24.10.2014
Aroma: Ohne Wasser zuviel Alkohol brennt in der Nase. Mit Wasser etwas Orange bzw. Zitrusfrucht, Sherry vielleicht etwas reifer Apfel.

Geschmack: Kräftig und mild zugleich. Ausgewogen zwischen herber Süße, trockenem Sherry und vielleicht etwas Malz.

Abgang: relativ langer Abgang. Anfänglich dominiert die süße dann später Trockenheit. Wärmend.

Kommentar:Ein toller und komplexer Whisky. Allerdings nur verdünnt zu genießen, da 60% Alkohol nur brennen und nicht schmecken!
Latituder
26.12.2012
28.07.2014
12.10.2014