Aberlour 15 Jahre Select Cask Reserve

15 Jahre Reifung in Sherry- und Bourbonfässern führen zu einem fruchtig weichen Aroma. Die spürbare Süße stammt von den Sherryfässern.

15 Jahre Reifung in Sherry- und Bourbonfässern führen zu einem fruchtig weichen Aroma. Die spürbare Süße stammt von den Sherryfässern.

Details zur Flasche Ändern
8976
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 65 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Karamell:
Honig:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Vanille:
Eiche:
Nüsse:
Kräuter:
Herb:
Gewürze:
Öl:
Schokolade:
Rosine:
Minze:
Zitrus:
Maritime Noten:
Tabak:
Pfirsich:
Orange:
Banane:
Floral:
Grapefruit:
Kaffee:
Leder:
Seetang:
Tropische Früchte:
Geschmack
Süße:
Vanille:
Sherry:
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Karamell:
Früchte:
Öl:
Honig:
Herb:
Schokolade:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Kräuter:
Rosine:
Heide:
Pfeffer:
Kaffee:
Rauch:
Pfirsich:
Getrocknete Früchte:
Apfel:
Birne:
Zitrus:
Orange:
Alkohol:
Abgang
Gewürze:
Chili:
Malz:
Süße:
Nüsse:
Eiche:
Öl:
Früchte:
Sherry:
Schokolade:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Rauch:
Grüner Apfel:
Vanille:
Tabak:
Pfeffer:
Leder:
Rosine:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

171
Beschreibungen 65

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von MacRunrig:

22.12.2019
Aroma: Rosinen, Karamell, Gewürze.

Geschmack: Herb-süß mit weichen Eichentanninen und einer Gewürzmischung. Milde Sherrynoten mit Korinthen, Karamell und Vanille.

Abgang: Mittellang. Milde Gewürze, abklingende Sherrynote.

Kommentar: Braver Durchschnitt. Besser als die jüngeren Aberlours (mit Ausnahme des 12-jährigen NCF). Drei Sterne (von 5).

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
10.05.2013
Aroma: Ein schönes Sherry Aroma, viel süße vielleicht Honig? aber auf jeden Fall ganz viel Karamell Top!!! Ganz entfernt kommt ein wenig Vanille. Die Würzigkeit der Eiche ist deutlich da.

Geschmack: Viel Würze ein wenig trocken aber auch süß. Die Bitterkeit der Eiche ist da, aber nicht zu viel ehr unaufdringlich. Sie hält aber lange im Mund an.

Abgang: Lang und warm.

Kommentar: Wie nicht anders von Aberlour zu erwarten, ein spitzen Malt.
03.10.2015
Aroma: starke Fruchtigkeit, leichter Sherry, Mirabelle

Geschmack: trocken, Würze, Apfel, weicher Alkohol

Abgang: mittellang, trockene Eiche, angenehm

Kommentar:
GÖ-RF181
20.11.2012
Aroma: Stark malzig mit Honig und Karamell

Geschmack:: Komplex und abgerundet mit Spuren von Vanille

Abgang: intensiv und trocken mit einer leichte Schärfe

Kommentar: 15 Jahre Reifung in Sherry- und Bourbonfässern führen zu einem fruchtig weichen Aroma. Die spürbare Süße stammt von den Sherryfässern und vom fast nicht getorften Malz.
GÖ-RF181
11.12.2012
Aroma: Stark malzig mit Honig und Karamell.

Geschmack: Komplex und abgerundet mit Spuren von Vanille

Abgang: : intensiv und trocken mit einer leichte Schärfe

Kommentar: trocken, pfeffrig, Honigaroma, Vanille, intensiv mit einem Hauch von Leder und Gewürzen - Sanft und seidig, wieder Toffeenoten, würzig
23.05.2017
16.06.2018
Aroma: Reife Bananen, süß, Malz, Karamell

Geschmack: Rosinen, Vanille, milchschokolade

Abgang: süß, würzig, dann trocken

Kommentar: sehr süffig, ein feiner Malt
02.04.2018
Aroma: Malzig, honigsüß, Karamell, Rosinen

Geschmack: Komplex, leicht Sherry, Vanille, Rosinen

Abgang: Lang und warm, nicht zu trocken, aber auch nicht zu süß, leichte Schärfe

Kommentar: Ein ganz toller Whisky
04.11.2013
Aroma: ein breites Aroma beim Sheryy beginnend, über Holznoten vom Fass bis hin zu Ansätzen von Honig, Schokolade und eine geringe spur von Tabak

Geschmack: keine Sherry-Bombe, cremig zart mit einem Grundton von Vanille und Honig

Abgang: mittellanger bis langer Abgang mit einem Nachgeschmack von unaufdringlicher Eiche

Kommentar: ein breit angelegter Whisky zum geniessen
14.02.2013
05.03.2013
Aroma: Obwohl sofort Sherry und Süße dominieren, entsteht nicht das Gefühl, es mit einer Sherry-Bombe zu tun zu haben und der Eindruck bestätigt sich bis zum Ende. Ansonsten kann ich zum Aroma, zum Geschmack und zum Abgang nur auf die Bewertung von Herby usa verweisen und möchte noch ....

Geschmack: .... beim Geschmack hinzu fügen, dass wenig Wasserzugabe empfehlenswert ist und noch lebendigere Fruchtigkeit erzeugt. Schaukeln des Whiskies im Mund und Einziehen von Luft über die Zunge führen zu einem sagenhaft wundervoll-cremigen Auftritt von schmelzender van Houten Luftschokolade....... do legts di nieder !

Abgang: Weich, warm lang fast wie nach dem Sex.

Kommentar: Beim Kommentar kann ich nur auf Steve Dallis Bewetung vom 13.06.2012 verweisen !