Ardmore Legacy

Die Brennerei Ardmore wurde bereits im Jahr 1898 von Wm. Teacher & Sons gegründet. Die Abfüllung Legacy wurde zusätzlich in klassischen Quarter Casks gelagert, für den Rauch wurde ausschließlich Torf aus den Highlands verwendet.

Die Brennerei Ardmore wurde bereits im Jahr 1898 von Wm. Teacher & Sons gegründet. Die Abfüllung Legacy wurde zusätzlich in klassischen Quarter Casks gelagert, für den Rauch wurde ausschließlich Torf aus den Highlands verwendet.

Details zur Flasche Ändern
9456
Ardmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
finish in traditional Quarter Casks
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 86 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Honig:
Vanille:
Karamell:
Gewürze:
Früchte:
Kräuter:
Heide:
Eiche:
Malz:
Pfirsich:
Zimt:
Alkohol:
Banane:
Chili:
Nüsse:
Pfeffer:
Sherry:
Herb:
Ananas:
Birne:
Feige:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Haselnüsse:
Heu:
Jod:
Lagerfeuer:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Minze:
Öl:
Rosine:
Schinken:
Tabak:
Trauben:
Weizen:
Zitrone:
Zitrus:
Maritime Noten:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Vanille:
Honig:
Nüsse:
Eiche:
Früchte:
Öl:
Karamell:
Malz:
Pfeffer:
Sherry:
Alkohol:
Birne:
Medizinischer Rauch:
Schokolade:
Kräuter:
Maritime Noten:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Zitrone:
Zitrus:
Herb:
Banane:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Jod:
Lagerfeuer:
Mandeln:
Rosine:
Salz:
Schinken:
Seetang:
Tabak:
Trauben:
Zimt:
Apfel:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Vanille:
Malz:
Pfeffer:
Herb:
Karamell:
Honig:
Nüsse:
Kräuter:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Lagerfeuer:
Früchte:
Heide:
Medizinischer Rauch:
Nelke:
Öl:
Chili:
Grapefruit:
Mandeln:
Minze:
Muskat:
Schinken:
Schokolade:
Walnuss:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

133
Beschreibungen 86

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
15.05.2020
Aroma: Würzig. Etwas Vanille. Angenehmer Rauch.

Geschmack: Heidekraut, reife Früchte. Entfernt zeigt sich Jod.

Abgang: Mittellang. Taninne zeigen sich, etwas Trockenheit breitet sich aus.

Kommentar: Angenehme Mischung aus Würzigkeit, Torfrauch und weichen Kräutern mit Vanille.
26.01.2015
08.12.2016
Kommentar: Für Einsteiger, die sich vorsichtig dem Thema "Rauch" nähern wollen geeignet (für mich gerade noch erträglicher rauchiger Abgang und dieser nicht zu lange...)
26.10.2017
Aroma: ganz leichter Rauch, malzig

Geschmack: leichte Süße

Abgang:

Kommentar: für 20€ in Ordnung, aber nichts besonderes
Aroma: Leicht rauchige, fruchtige Zitrusnote mit Heidehonig leichte milde Süße

Geschmack: ölig weich, leicht süß, Rauch mit Vanille, leichte Bitterkeit

Abgang: mittellang rauchig würzig

Kommentar: Leichter Single Malt zu jeder Gelegenheit, exzellentes PLV

13.10.2016
Aroma:
Rauchig und wenig komplex

Geschmack:
Süß, rauchig, weich und angenehm, ziemlich jung

Abgang:
Schnell verflogen

Kommentar:
Junger Whisky, aber Preis/Leistung absolut ok
17.04.2017
Aroma: etwas Rauch, süß, etwas Vanille

Geschmack: süß, Vanille, Rauch, etwas Gewürz

Abgang: kurz mit Rauch

Kommentar: von allem zuwenig
02.10.2020
07.02.2016
Aroma: Vanille/Honig, Äpfel, Heidekraut, leichtes Leder, etwas Pfeffer, Eiche im Hintergrund

Geschmack: seidig weich, Süße, Holz, etwas bitter, rauchig, leichte Würze

Abgang:mitellanger Abgang, zunehmend trockener Nachklang, etwas Rauch bleibt

Kommentar: cremiger Einsteiger mit leichtem Rauch und etwas Würze, darüber liegt eine angenehme Süße (Vanille).
04.08.2016
Kommentar:
Ein gelungener Einsteiger in die rauchige Welt. Alles bisweilen etwas schwach und unausgeprägt, aber gut erträglich. Der Geschmack kommt auf 3 - mit dem außergewöhnlichen PLV dann aber auf 3,5. Aufgerundet hätte man daher auch vier Sterne geben können. Zu Orientierung in Bezug auf die Wertigkeit habe ich dann aber sichere drei Sterne vergeben.