Ardmore Legacy

Die Brennerei Ardmore wurde bereits im Jahr 1898 von Wm. Teacher & Sons gegründet. Die Abfüllung Legacy wurde zusätzlich in klassischen Quarter Casks gelagert, für den Rauch wurde ausschließlich Torf aus den Highlands verwendet.

Die Brennerei Ardmore wurde bereits im Jahr 1898 von Wm. Teacher & Sons gegründet. Die Abfüllung Legacy wurde zusätzlich in klassischen Quarter Casks gelagert, für den Rauch wurde ausschließlich Torf aus den Highlands verwendet.

Details zur Flasche Ändern
9456
Ardmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
finish in traditional Quarter Casks
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 86 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Honig:
Vanille:
Karamell:
Gewürze:
Früchte:
Kräuter:
Heide:
Eiche:
Malz:
Pfirsich:
Zimt:
Alkohol:
Banane:
Chili:
Nüsse:
Pfeffer:
Sherry:
Herb:
Ananas:
Birne:
Feige:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Haselnüsse:
Heu:
Jod:
Lagerfeuer:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Minze:
Öl:
Rosine:
Schinken:
Tabak:
Trauben:
Weizen:
Zitrone:
Zitrus:
Maritime Noten:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Vanille:
Honig:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Früchte:
Karamell:
Malz:
Pfeffer:
Sherry:
Alkohol:
Maritime Noten:
Medizinischer Rauch:
Schokolade:
Kräuter:
Birne:
Herb:
Zitrone:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Jod:
Lagerfeuer:
Mandeln:
Rosine:
Salz:
Schinken:
Seetang:
Tabak:
Trauben:
Zimt:
Feige:
Dunkle Schokolade:
Apfel:
Banane:
Chili:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Vanille:
Herb:
Malz:
Pfeffer:
Karamell:
Kräuter:
Alkohol:
Honig:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Lagerfeuer:
Chili:
Früchte:
Heide:
Medizinischer Rauch:
Nelke:
Öl:
Zitrus:
Grapefruit:
Mandeln:
Minze:
Muskat:
Schinken:
Schokolade:
Walnuss:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

133
Beschreibungen 86

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
02.12.2018
Aroma: rauchig, süß, Pfirsich, Aprikose oder Mirabelle, insgesamt fruchtig

Geschmack: vollmundig mild, Gewürze, Zimt, Rauchfleisch

Abgang: mild, holzig, mittel lang

Kommentar: hinterlässt den Eindruck von Lagerfeuer und Eich
Sherlock
16.04.2017
Aroma: RauchHonigVanille

Geschmack: RauchSüßeHonig , ein wenig Salz

Abgang: RauchSüße

Kommentar:
20.12.2018
Aroma: SüßeRauchVanilleFrüchte

Geschmack: RauchKaramellVanilleSüße

Abgang: RauchEicheVanille

Kommentar: sehr komplex
15.01.2015
Aroma: leicht rauchig, etwas Frucht, etwas Karamell

Geschmack: nicht scharf, etwas süß, gute Balance mit dem weniger Rauch, insgesamt ein schlanker Körper, nicht sonderlich voluminös.

Abgang: kurzer Abgang, nicht sehr kräftig. aber angenehm harmonisch, wenn auch nicht zu komplex.

Kommentar: ein junger, angenehmer Single Malt. Vermutlich noch sehr jung, daher sollte man in Sachen Komplexität keine Wunder erwarten. Deutlich weniger Rauch als der Traditional Cask.

Bonuspunkt: wunderschöne Flasche mit toller Papphülle und sehr gelungener Gestaltung. Sieht richtig edel aus.
19.12.2015
08.09.2017
Aroma: RauchHonigWeizen

Geschmack: SüßeHonigRauch

Abgang: RauchSüßeMalz

Kommentar: Nicht vorhandener Antritt. Kam mir vor wie verwässert. "Für den Preis"... trotzdem unbefriedigend.
mdeuchler
08.01.2016

mike_nw
07.02.2018
mike_nw
09.03.2018
22.06.2018
Kommentar:
VanilleHonigFrüchteGewürze