Benriach 10 Jahre

Im Gegensatz zum Curiositas wurde dieser 10-Jährige mit ungetorftem Malz destilliert. Die Abfüllung reifte in Bourbon- und Sherryfässern.

Im Gegensatz zum Curiositas wurde dieser 10-Jährige mit ungetorftem Malz destilliert. Die Abfüllung reifte in Bourbon- und Sherryfässern.

Details zur Flasche Ändern
11244
Benriach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
10 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 22 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Gewürze:
Kräuter:
Malz:
Apfel:
Ingwer:
Minze:
Gerste:
Sherry:
Grüner Apfel:
Karamell:
Zitrus:
Alkohol:
Birne:
Eiche:
Heide:
Rauch:
Zitrone:
Beeren:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Muskat:
Nüsse:
Rosine:
Walnuss:
Zimt:
Geschmack
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Zitrus:
Apfel:
Banane:
Pfirsich:
Zitrone:
Anis:
Süße:
Zitronenschale:
Malz:
Grüner Apfel:
Karamell:
Pfeffer:
Herb:
Ingwer:
Kaffee:
Nüsse:
Vanille:
Kräuter:
Birne:
Heide:
Honig:
Mandeln:
Öl:
Pflaume:
Rauch:
Sherry:
Weizen:
Zimt:
Abgang
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Malz:
Süße:
Gerste:
Schokolade:
Sherry:
Kräuter:
Chili:
Floral:
Heide:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

29
Beschreibungen 22

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Hayko
23.10.2015
10.06.2017
horst_s
06.07.2015
Nosing:
Green apples, citrus, vanilla, mint, aniseed, maltiness, fruits, caramel
Taste:
Oakiness, herbs, spices, ginger, cooked fruits, lemon zest, caramel, spicy
Finish:
Medium

official_tasting_notes
06.07.2015
Nosing:
Fresh and crisp with green fruits, ginger and mandarin. Then vanilla, mint, citrus and some barley in the background.
Taste:
Toasted oak, green apples and dried apricots. Hints of peach, banana, anise and lemon zest.
Finish:
Long lasting with barley flavors.

Benutzer unbekannt
26.11.2015
Aroma: Jung und frisch

Geschmack: Starker Apfel, leichte Eiche

Abgang: Mittellang bis lang. Sehr angenehm

Kommentar: Mal ganz was anderes. Gutes Preis/Leistungverhältniß
Joojis
05.12.2017
TheGreatMothra
30.08.2018
Nosing: FrüchteApfelBirneGewürzeZitrusVanille
Light and fresh. Apples and pears, some sweet spiciness like nutmeg or cinnamon. Background vanilla, some light citrus too. You can smell the sherry cask influence without it being overly obvious.

Taste: FrüchteGewürzePfefferKaramell
Balanced, slightly sweet arrival. Flavours intensify over time. Fresh fruitiness and caramel. Oak spiciness with a touch of black pepper develops.

Finish: GewürzeFrüchte
Short to medium, still fruity, some oat spiciness remains.

Comment:
I got this as a free sample from my usual specialist supplier, so I didn't know what to expect. For a 10 year old this is a very well balanced whisky. The nose and palate are really very good. The finish is a little short for my tastes but overall it is a very good release. The price on this is great, and it's a shame it doesn't show up in the big supermarkets as it puts a lot of the other similarly priced standard releases to shame. This is what I would probably put into the category of good 'beginners malts' - which isn't a derogatory description as far as I'm concerned. It's just one of those bottles that is very approachable and easy drinking. Good stuff.
LairdBen
01.08.2019
Aroma: alkoholisch, nussig, Walnuss, süß, Himbeere? WalnussBeeren

Geschmack: stark Ingwer, prickelnd, weißer Pfeffer, grüner Apfel, Zitrus, Vanille, KaramellIngwerPfefferZitrusGrüner Apfel

Abgang: mittellang, Gewürze, GersteGersteGewürze

Kommentar: Die starke Ingwerschärfe hat mir nicht sonderlich gefallen. Trotz der zehn Jahre erstaunlich jugendlich. Die Süße und kräutrig-fruchtigen Aromen, die unter der Schärfe hervor kommen gefallen mir aber sehr gut.
4.8/10
Roland
27.09.2019
Aroma: Fruchtig, würzig, etwas Malz

Geschmack: Kräftiger Antritt, Äpfel, Zitrusfrüchte zugleich auch feine Würzigkeit, jedoch keine bitteren Anteile.

Abgang: Lange, es dominieren die fruchtigen Aromen.

Kommentar: Leichter, zugleich komplexer Single Malt, sehr angenehm und süffig mit sowohl fruchtigen als auch würzigen Anteilen
Dominik
16.01.2020
Aroma: Zunächst frisch mit etwas Minze und Ingwer. Nachdem ich kurz abwarte, tun sich grüne Früchte/grüne Äpfel, leicht trockene Früchte und floral-süßliche Noten auf.

Geschmack: Äußerst fruchtig mit süßer Mandarine und Banane. Nach und nach macht sich die Eichenwürze bemerkbar. Insgesamt durchaus komplex.

Abgang: Mittellang, süß und würzig. Auf der Zunge legt sich die Eiche ummantelt von Schokoladennoten ab.

Kommentar: Kein dunkler, sondern ein verhältnismäßig heller Fruchtcocktail. Sicherlich hätten 12 oder mehr Jahre Reifung zu einem spektakulärerem Ergebnis geführt, aber eine fruchtig-frische bunte Mischung wie diese hier ist bei mir eine willkommene Abwechslung. Der BenRiach 10 ist teils für unter 30€ erhältlich und dafür, dass hier mit 3 Fass-Sorten gearbeitet und mit 43% abgefüllt wird, vergebe ich 4 Sterne.