Benriach 12 Jahre Sherry Wood

Dieser 12-jährige Single Malt wird unkonventionell aus drei Facetten der Sherry-Fassreifung hergestellt: Die volle Sherry-Fassreifung, kombiniert mit einem Finish aus Pedro Ximénez und Oloroso Sherryfässern- Der Benriach 12 Jahre Sherry Wood weist charakteristisch süße Aromen auf, mit einem vielschichtigen Fruchtcocktail.Gratis-Aktion: Lieferung inkl. Miniatur Benriach 12 Jahre Sherryfass der Vorgängerabfüllung aus 2014!

Dieser 12-jährige Single Malt wird unkonventionell aus drei Facetten der Sherry-Fassreifung hergestellt: Die volle Sherry-Fassreifung, kombiniert mit einem Finish aus Pedro Ximénez und Oloroso Sherryfässern- Der Benriach 12 Jahre Sherry Wood weist charakteristisch süße Aromen auf, mit einem vielschichtigen Fruchtcocktail.Gratis-Aktion: Lieferung inkl. Miniatur Benriach 12 Jahre Sherryfass der Vorgängerabfüllung aus 2014!

Details zur Flasche Ändern
22486
Benriach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
First Fill sherry casks, Finish in PX and Oloroso Sherryfässern, Sherry
Sherry - Pedro Ximenez
Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 35 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Sherry:
Vanille:
Karamell:
Kirsche:
Honig:
Gewürze:
Beeren:
Birne:
Feige:
Nüsse:
Alkohol:
Dattel:
Getrocknete Früchte:
Eiche:
Erdbeere:
Trauben:
Öl:
Pfirsich:
Rauch:
Rosine:
Rote Johannisbeere:
Ananas:
Apfel:
Banane:
Schwarze Johannisbeere:
Chili:
Zimt:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Muskat:
Walnuss:
Zitrus:
Herb:
Geschmack
Früchte:
Süße:
Sherry:
Gewürze:
Honig:
Vanille:
Nüsse:
Eiche:
Feige:
Muskat:
Ananas:
Kirsche:
Chili:
Öl:
Beeren:
Karamell:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Pfeffer:
Rosine:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Ingwer:
Alkohol:
Banane:
Birne:
Schokolade:
Zimt:
Nelke:
Kaffee:
Dattel:
Trauben:
Heide:
Rauch:
Pflaume:
Rote Johannisbeere:
Kräuter:
Zitrus:
Abgang
Gewürze:
Früchte:
Süße:
Sherry:
Eiche:
Trauben:
Nüsse:
Pfeffer:
Herb:
Schokolade:
Malz:
Dunkle Schokolade:
Zitrus:
Walnuss:
Vanille:
Ingwer:
Öl:
Orange:
Beeren:
Brombeere:
Chili:
Zimt:
Kaffee:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

39
Beschreibungen 35

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
31.01.2021
Aroma: Schon beim öffnen war eine tolle frische im Glas, sehr fruchtig und süss.....

Geschmack:

Abgang:

Kommentar: beim ersten Verkosten ein sehr schöner Whisky.....Meine Nase war hoch erfreut....Aktuell 4 Sterne (Januar 2021)
Johannes
28.02.2019
Aroma: fruchtig

Geschmack: fruchtig, säuerlich, Sherry, Eiche

Abgang: mild

Kommentar: leckerer Whisky, hatte ich als Miniaturfläschen gekauft. Natürlich hier ;) . Sehr guter Whisky aus dem Altersbereich; war sehr begeistert.
Lutz
16.06.2019
Aroma: fruchtig, weich, Honig und Kirsche, selbstverständlich herrlich sherrytönig

Geschmack: weich-ölig, Maraschino-Kirsche, Sultaninen, Honig, Karamell, Eichenwürze, der Alkohol ist wunderbar eingebunden

Abgang: seeehr lang, erst leicht pfeffrig (oder Ingwer / Zimt?), aber auch fruchtig,
der Mund bleibt lange Zeit angenehm belegt

Kommentar: sensationell, sicher einer der bestern 12er, für alle Sherry-Liebhaber empfehlenswert --- ist auf Anhieb in meine Top 10 aufgestiegen.
(Müsste 100%ig in Herrn Lünings Beuteschema passen! Mal sehen, wann er ihn probiert!)
Alexander
17.07.2019
Kommentar: Ohne Wort Glendornach eben Probieren und Geniesen !
Mathias
12.11.2019
Andy
19.11.2019
Geschmack: Sehr viel Frucht, Honig- und Vanille, ein Hauch Gewürze

Abgang: Sehr lang und fruchtig

Kommentar:
Fein ausbalanciert und komplex. Sehr fruchtig, dabei aber auch würzig, ohne Farbstoffe. Für mich einer der besten 12er.
Gary
21.11.2019
Aroma: Süß, nach Reifen Früchten verschiedenster Art. Dezente Vanille im Hintergrund.

Geschmack: erneut die Früchte (ab ca. Der halben Flasche zusätzlich eine Chilli Schärfe)

Abgang: lang, fruchtig, gegen Ende leicht würzig werdend

Kommentar: der hat mich wirklich stark beeindruckt. 12 Jahre und so ein Zusammenspiel der Aromen. Macht Lust auf mehr!!!
Erin go bragh
03.10.2019
Kommentar: Ich bin immer auf der Suche nach sherrytonigen , Sherryfass gereiften Whiskys ...diese sind mir am liebsten ...nach Herstellerangabe First fill Oloroso Fässer ...naja wie lange er da drin war? Pedro Ximénez auch dabei daher sicher die süße im Malt ...aber eine Sherrybombe ist er wahrlich nicht ...ich denke das er die allermeiste Zeit second oder gar auch Mal third fill Fässer gesehen hat ...es wird ja auch von dreierlei Sherryfassreifung gesprochen ...also wenn ich ihn mit dem 15jährigen Glenfarclas bspw. Vergleiche der ähnlich lang und ausschließlich Sherryfassgereift ist und in der gleichen Preisklasse liegt , hat man da deutlich mehr von einem durch und durch Sherrywhisky. Er schmeckt mir dennoch ganz gut ... süß und süffig mit weichem Sherrycharakter und wird sicher für andere Geschmäcker ganz weit vorne liegen ...von mir sehr gut gemeinte 3 Sterne!
Andrew
10.11.2019
Als Freund von Sherry dachte ich, mit dem Benriach einen guten Kandidaten zu haben. Nur arbeite ich nun seit Monaten daran, mich an den hier zu gewöhnen.
Er wirkt nicht rund (vielleicht gerade noch in der Nase), nicht gut destilliert und nicht so ausgebaut wie ich es erwartet habe. Auch der Sherry ist nicht rund. Mein Verdacht ist, dass hier im Interesse des Absatzmarktes flott und für den Genießer nicht ganz transparent vorgegangen wurde. Dafür aber -wohl eher wegen der Destillation als den guten 46%- schärfer, würziger und heftiger mit einem Anklang von Bourbon.
Was unbedingt zu empfehlen ist: etwas Wasser und etwas Zeit im Glas geben. Dann ist eine deutliche Verbesserung des Profils zu merken. Ich trinke ihn jetzt recht gerne, werde ihn aber eher nicht wieder kaufen. Dann lieber einen Glendronach, Glenfarclas oder Macallan.
Oldgarry
24.04.2020
Aroma: Fruchtkompott, sehr süß mit Honig, Feigen
Etwas Vanille, Karamell
Geschmack:ölig, Fruchtkompott mit süßen Feigen und etwas Würze, kribbeln im Mund

Abgang: Schokolade mit dunklen Früchten, sehr süß,

Kommentar: für mich eine Sherrybombe