Bushmills Black Bush

Dieser Whiskey lebt vom Volumen und den dunklen Sherryfässern. Wenn man sich einen Whiskey groß und dunkel vorstellt, so kommt dieser der Vorstellung am nächsten. 75% Malt Whiskey Anteil in diesem Blend sprechen für sich!

Dieser Whiskey lebt vom Volumen und den dunklen Sherryfässern. Wenn man sich einen Whiskey groß und dunkel vorstellt, so kommt dieser der Vorstellung am nächsten. 75% Malt Whiskey Anteil in diesem Blend sprechen für sich!

Details zur Flasche Ändern
32
Bushmills
Irland
Blended Whiskey
40%
1 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 14 Beschreibungen
i
Aroma
Malz:
Sherry:
Früchte:
Süße:
Honig:
Karamell:
Vanille:
Apfel:
Banane:
Weizen:
Eiche:
Schokolade:
Nüsse:
Geschmack
Sherry:
Nüsse:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Karamell:
Vanille:
Weizen:
Pfeffer:
Rosine:
Honig:
Ingwer:
Apfel:
Eiche:
Feige:
Früchte:
Abgang
Malz:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Süße:
Karamell:
Heide:
Eiche:
Nüsse:
Schokolade:
Weizen:
Kräuter:
Haselnüsse:
Gewürze:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

43
Beschreibungen 14

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Mild, fruchtig, malzig, ein Hauch Sherry.

Geschmack: Vollmundig, fruchtige Malznoten, nussig und süß, Sherry.

Abgang: Abgerundet und malzig.
13.02.2011
mild, Malz, Sherry, trocken-fruchtiger Abgang
06.02.2017
Aroma: Honig, Karamel, etwas getreidig, ein Hauch Kakaopulver und eine leichte, frische, etwas künstliche Note (blumig/fruchtig), insgesamt sehr mild und süß (nix "böse" black)

Geschmack: im Mund ein klein wenig "voller", als die Nase erwarten lässt, rund, süß, süffig, Malz, Karamell, etwas Haselnusscreme und Rosinen

Abgang: kurz bis mittel, Milchschokolade, hier merkt man Eiche, etwas kratzig, trocken

Kommentar: Süßer, süffiger, gefälliger Blend, kommt erfahrungsgemäß bei Einsteigern gut an, 25€/Liter sind OK.
04.12.2021
Frisch entkorkt: L8347IB 01S 10:32. Meine zweite Flasche. Schnell präsent.
Schon beim Nosing deutlich werdend: a) der hohe Malt-Anteil b) die Sherryfässer.
Am Gaumen süffig, schmackhaft und nur im Hintergrund sind die Grain-Anteile zu spüren.
Abgang etwas trockener und würziger werdend, gut mittellang.
EicheFrüchte (reif): ApfelMalzNüsseSherryFeigeSüßeVanilleKaramellGewürze (diskret)
Insgesamt sehr gelungen und angesichts des PLV empfehlenswert als unkomplizierter evening dram.
Rolandinho trifft meinen Eindruck gut: "Ein charakteristischer Blend, dabei mild und angenehm. Sicher nicht jedermanns Geschmack, aber mir ist dieser Blend lieber als so mancher "ausgewogene" Single Malt"
04.12.2021
Frisch entkorkt: L8347IB 01S 10:32. Meine zweite Flasche.
Für die statistisch korrekte Abbildung des ersten Eindruckes nach dem third sip, welcher 3,5 Sternen entspricht
01.02.2022
L8347IB 01S 10:32, 59 Tage nach Entkorkung. Ist insgesamt eine Spur blasser geworden, vor allem der Sherryfass-Anteil heute kaum noch zu spüren. Wurde mit dem third sip interessanter und wieder in Richtung Entkorkungserlebnis gehend

Aroma: FrüchteApfelBananeNüsse (wenig) Eiche (im Hintergrund)Sherry (kaum noch) SüßeSüßeVanilleSchokolade (etwas) später auch Malz

Geschmack: für Blend mit 40% erstaunlich vollmundig und kraftvoll. Dabei süffig und unkompliziert. Neben allem, was verrochen wurde, kommt jetzt auch eine leicht pfeffrige, angenehm eingebundene Würzigkeit hinzu. Später meine ich auch etwas von Grain-Bitterkeit zu spüren. Insgesamt ist das Gaumenerlebnis aber das Beste an diesem stuff.

Abgang: knapp mittellang, etwas trockener und herber (leicht bitter) werdend, phasenweise Anklänge an Zartbitterschokolade

Kommentar: Zusammenfassend nach 2 Flaschen: Ein sehr empfehlenswerter irischer Blend mit hervorragendem PLV. Dem Original doch sehr deutlich überlegen. Für mich einer der besten NAS-Blends, der auch mit so manchen 10-12yo-Blends und etlichen blended malts sehr gut mithalten kann.
Auch als preiswerter Bestandteil eines Longdrink/Sour sehr schön.
3,5 Sterne.
siehe auch Marko_I und seine treffende Beurteilung am 6.2.2017. Farewell und slàinte mhath to Marko!
30.06.2016
Aroma: vanille, malz und auch ein wenig sherry.

Geschmack: süßlich mit vanille und auch sherryeinflüssen.

Abgang: eher kurz mit einer gewissen malzigkeit. im nachgang kommt der grain sehr deutlich durch und es wird ein bißchen bitter.

Kommentar: sehr runder und ehrlicher blended. nicht sehr komplex, dafür umso besser im plv. dafür 3 sternchen.
17.09.2015
Ein leckerer Bushmills, PLV ok, gut zum feiern und so
08.11.2012
Aroma: malzig, Karamell, Honig

Geschmack: leicht würzig, etwas Pfeffer, Ingwer, Karamell, Honig, Gummibärchen

Abgang: etwas trocken, Karamell, leicht herb, Zartbitterschokolade, Haselnuss,

Kommentar: 4 Sterne da sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis! Sehr harmonische Whiskey mit leichter Würze. Gefällt mir recht gut für einen NAS + Blend.