Bushmills 16 Jahre Three Wood

Den Beinamen Three Wood trägt dieser Bushmills, da er aus einer Mischung aus Bourbon-, Sherry- und Portweinfass gelagerten Whiskeys besteht. Er ist süß mit Honig-, Sherry und Malz-Geschmack. Langer Abgang!

Den Beinamen Three Wood trägt dieser Bushmills, da er aus einer Mischung aus Bourbon-, Sherry- und Portweinfass gelagerten Whiskeys besteht. Er ist süß mit Honig-, Sherry und Malz-Geschmack. Langer Abgang!

Details zur Flasche Ändern
8052
Bushmills
Irland
Single Malt Whisky
16 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Oloroso Sherry, Port
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 49 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Sherry:
Vanille:
Eiche:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Mandeln:
Rosine:
Schokolade:
Alkohol:
Brombeere:
Dunkle Schokolade:
Kirsche:
Malz:
Öl:
Rauch:
Zitrus:
Herb:
Ananas:
Banane:
Beeren:
Gewürze:
Heide:
Orange:
Pflaume:
Trauben:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Kräuter:
Geschmack
Früchte:
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Nüsse:
Honig:
Eiche:
Malz:
Herb:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Mandeln:
Orange:
Zitrus:
Banane:
Beeren:
Kaffee:
Rauch:
Rosine:
Vanille:
Zimt:
Anis:
Apfel:
Birne:
Brombeere:
Chili:
Kirsche:
Pfeffer:
Pfirsich:
Trauben:
Abgang
Süße:
Schokolade:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Gewürze:
Nüsse:
Sherry:
Karamell:
Malz:
Mandeln:
Eiche:
Kaffee:
Nelke:
Öl:
Pflaume:
Rauch:
Trauben:
Zimt:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Alkohol:
Beeren:
Chili:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

126
Beschreibungen 49

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Süss:

Süss
30.10.2020

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Erstaunlich tief, Eichenholz, Zitrusfrüchte, Marzipan, Vanille, leicht süßlich.

Geschmack: Voller Körper mit Marzipan und Honig. Karamellisierte Früchte mit gerösteten Nüssen.

Abgang: Angenehm lang und trocken, mit etwas dunkler Schokolade.
14.01.2015
schwer&süß, Marzipan, Honig, Karamell, Nuss
21.06.2015
Aroma: Dunkel, Sherry und Portwein, dann Zitrusfrüchte und Marzipan ...
Geschmack: Sehr ölig-süß, kräftig dunkle Früchte (Erdbeeren, Brombeeren ...)
Abgang: Lang, mit dunkler Schokolade
Kommentar:
Wer süß und kräftig mag ein tolles Teil ... (nichts für die Fraktion der Phenolbrenner)
04.10.2015
09.10.2015
Aroma: weich, aber voll und komplex, süß, Sherry- und Portweinaromen, dunkle Früchte, dunkle Schokolade, Karamell

Geschmack: weich und komplex, ölig-süß, dunkle Früchte, leichte Gewürznote

Abgang: mittellang, warm, süße dunkle Früchte und Zartbitterschokolade und Karamell

Kommentar: toller weicher, süßer und komplexer Whisky; mein bisher bester Ire
16.11.2019
Leicht im Aroma.
Wurde in Irland sehr empfohlen.
Eiche, Vanille
Herrlich.
08.02.2020
Frisch entkorkt wurde bottle L 8 338 IB 05S
Der Ersteindruck sehr gut, aber nicht so begeisternd wie der 21yo.
Erscheint mir aber aktuell mit 82,50€ deutlich überpreist.
Samtig-weich, dunkel und fruchtbetont, Anklänge an Sherry und Port, Marzipan und zart-bittere gute Schokolade, diskrete Eiche und Würze im mittellangem Abgang. Etwas für Connaiseure, die irischen Whiskey mit seiner triple-distilled-smoothness schätzen und auch die Noten der Sherry-Port-Fässer lieben
Lüning-Vlog trifft es ganz gut.

Murrays 71 Punkte (Bible 2019) sind einmal mehr kritikwürdig: Selbst wenn jeder seine Vorlieben in die Wertung einfließen lässt oder zwangsläufig einfließen lassen muss - über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht (oder vielleicht doch ein wenig) streiten, so erscheint mir eine derart niedrige Wertung doch unangemessen - eher plausibel erscheint mir die wertung als Irish Single Malt of the year 2018 (lektorales oder redaktionelles Problem??)

Fürs erste 4 Sterne mit Tendenz nach oben.
14.02.2020
2. Runde bottle L 8 338 IB 05S, entkorkt vor 5 Tagen.

Jetzt ein voller Hochgenuss, vor allem auch für meine bessere Hälfte. Wurde mit jedem Schluck komplexer und runder mit viel Nuss, Marzipan und Schokolade sowie eindrucksvollen Noten der Sherry- und Portweinfässer, dabei immer mild und mit langem herrlich vollmundigem Abgang. Trotz des nicht unbedingt als günstig (vor allem angesichts der im Netz gut dokumentierten Preisenwicklung - z.B. 33€ vor ca. 6 Jahren) zu bewertenden Preises gleich noch 2 Flaschen gekauft.
06.03.2020
3. Runde bottle L 8 338 IB 05S, entkorkt vor 27 Tagen. Braucht mehr als 20 Minuten an Atmungszeit, um sich in seiner ganzen Komplexität zu präsentieren

Aroma: SherryGetrocknete FrüchteRosineSüßeVanilleKaramellNüsseMandelnTraubenBananeTropische Früchte
sehr komplex und verwoben, wenig bis keine Eiche, dunkel. Gute Erinnerung an Port sowie an die erdigen Aromen alter Weinkeller. Später auch tropische Frucht. Voller und vielschichtiger Nasengenuss. 23 Punkte

Geschmack: EicheTraubenBananeGewürze (wenig) NüsseÖlMandelnSherryGetrocknete FrüchteRosineSüßeVanilleKaramellDunkle Schokolade
cremig-weich, ölig und dunkel-schwer, sehr komplex, mit jedem Schluck neue Aspekte - 24 Punkte

Abgang: SüßeDunkle SchokoladeFrüchteTraubenGewürzeZimtEiche
Lang. Weich, sanft, später trockener werdend. Phasenweise auch artifiziell wirkende metallische (?) Aspekte. 23 Punkte

Kommentar:
Großartig und sein Geld wert. 93 Murray-Punkte = knappe 5 Sterne
19.07.2020
L9 252IB 001 - Meine zweite Flasche, genossen mit etlichen anderen Aficionados. Für alle ein voller und für mich ein unveränderter Genuss - wie bereits zuvor beschrieben