Glen Grant The Major's Reserve

Der Major selbst war Inspiration für den Einstiegsmalt von Glen Grant. Major's Reserve ist der frischeste und leichteste Single Malt im Sortiment der Traditionsbrennerei.

Der Major selbst war Inspiration für den Einstiegsmalt von Glen Grant. Major's Reserve ist der frischeste und leichteste Single Malt im Sortiment der Traditionsbrennerei.

Details zur Flasche Ändern
1956
Glen Grant
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Oak Cask
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 43 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Apfel:
Malz:
Süße:
Nüsse:
Vanille:
Öl:
Zitrus:
Birne:
Kräuter:
Alkohol:
Gewürze:
Rauch:
Zitrone:
Gras:
Grüner Apfel:
Pfeffer:
Sherry:
Banane:
Eiche:
Heu:
Ananas:
Gerste:
Minze:
Rosine:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Vanille:
Nüsse:
Apfel:
Malz:
Rauch:
Alkohol:
Eiche:
Gewürze:
Birne:
Haselnüsse:
Öl:
Grüner Apfel:
Pfeffer:
Ananas:
Banane:
Honig:
Karamell:
Mandeln:
Pflaume:
Schokolade:
Sherry:
Trauben:
Abgang
Malz:
Nüsse:
Gewürze:
Süße:
Früchte:
Alkohol:
Rauch:
Apfel:
Öl:
Pfeffer:
Salz:
Maritime Noten:
Eiche:
Kaffee:
Herb:
Banane:
Chili:
Haselnüsse:
Heu:
Honig:
Ingwer:
Karamell:
Mandeln:
Schokolade:
Tropische Früchte:
Kräuter:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

126
Beschreibungen 43

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von HolgerT.:

25.04.2012

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Weich mit Apfel.

Geschmack: Frisch und süß mit Vanille.

Abgang: Leicht trocken und nussig.
20.02.2017
Vergleichstasting (1) frisch geöffnet (1/2)&(1/8) halb- bzw. achtelvolle Flasche 14 Monate lang monatlich kräftig geschüttelt und für 5 min offengelassen
Aroma: weich, süß, malzig, vanillig, ein Hauch Nuss, dazu etwas Apfel und Ananas, (1) etwas nussiger, der süßeste (1/2) offener, fruchtiger, ein Hauch weißer Pfeffer? (1/8) der mildeste, aber deutlich frischeste, fruchtigste, da klingt Weißwein an, etwas Zitrone

Geschmack: süß, malzig, nussig, etwas weißer Pfeffer (1)&(1/2) eigentlich nicht unterscheidbar, kräftiger, süßer, nussiger, (1/8) deutlich weicher, cremiger, kein Pfeffer mehr

Abgang: mittellang, Malz, etwas Apfelschale (1)&(1/2) etwas Pfeffer, (1/8) eher Nougat

Kommentar: (1)&(1/2) nahe beieinander, wobei sich (1/2) etwas geöffnet hat, (1/8) hat sich deutlich geändert, milder, weicher, im Geschmack etwas reifer, gesetzter, im Geruch frischer, fruchtiger, wodurch er mir fast am besten gefällt
Insgesamt, solider, süffiger Malt für 16 Euro.
03.07.2015
Aroma: Sehr fruchtig (grüne Birne), malzig, "Herbstlaub"
Geschmack: Nussig, malzig, etwas zitrusfruchtig
Abgang: Kurz bis Mittel, mit deutlichem Anklang von Kaffee, leicht bitter
Kommentar:
Sicherlich kein Vergleich zum 16-jährigen, aber dafür sehr günstig ...
18.05.2018
21.10.2020
21.10.2020
14.05.2016
Aroma: Apfel, Birne und Malz

Geschmack: süß, ölig, Citrus, leicht bitter, Pfeffer

Abgang: mittel, leicht bitter

Kommentar: super PLV
07.05.2015
Aroma: sehr fruchtig mit einem geruch nach backpflaumen ,aber leider schwingt auch ein kräftiger alkoholgeruch mit.

Geschmack:angenehm süß und auch mild.im nachklang leider etwas metallisch.

Abgang: eher kurz und trocken

Kommentar: ein single malt für unter 12€ und dazu auch noch passabel lecker,was will man mehr?er könnte etwas mehr körper vertragen,aber das ist auch schon der einzige grund zu motzen.super preis/leistungsverhältnis,deshalb ganz knapp 3 sternchen.
27.12.2015
Würzig, Malzig, Nussiges Gesamtbild mit ein wenig Rauch.
25.03.2011
Aroma: fruchtig, blumig

Geschmack: frisch, jung, mit leichter Süße, Zitrusfrüchte und Malz, wenig Komplexität

Abgang: eher kurz mit wenig Geschmack

Kommentar: Günstiger Single Malt aus dem Supermarkt, aus Neugier gekauft. Nicht unangenehm, aber auch nichts besonderes, sollte noch ein paar Jahre reifen. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis aber in Ordnung, und zu empfehlen für Leute, die junge, frische Malts bevorzugen.