Sexton

The Sexton ist ein irischer Single Malt aus der Region Antrim (Norden von Irland) und wird aus 100% irischer Malzgerste hergestellt. Master Blenderin Alex Thomas hat diesen Whiskey entwickelt und ist auch für das besondere Flaschendesign verantwortlich. Dieses soll an die Basalt-Gesteine, der Nordküste Irlands erinnern. Nach der Herstellung reifte dieser Single Malt für 4 Jahre in Oloroso-Sherryfässern nach.

The Sexton ist ein irischer Single Malt aus der Region Antrim (Norden von Irland) und wird aus 100% irischer Malzgerste hergestellt. Master Blenderin Alex Thomas hat diesen Whiskey entwickelt und ist auch für das besondere Flaschendesign verantwortlich. Dieses soll an die Basalt-Gesteine, der Nordküste Irlands erinnern. Nach der Herstellung reifte dieser Single Malt für 4 Jahre in Oloroso-Sherryfässern nach.

Details zur Flasche Ändern
23179
Bushmills
Irland
Single Malt Whiskey
40%
0.7 l
Originalabfüller
Oloroso sherry casks
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 13 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Nüsse:
Schokolade:
Honig:
Malz:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Birne:
Sherry:
Vanille:
Apfel:
Beeren:
Kräuter:
Zitrus:
Pfirsich:
Heu:
Orange:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Honig:
Nüsse:
Vanille:
Sherry:
Früchte:
Getrocknete Früchte:
Kirsche:
Kuchen:
Mandeln:
Melone:
Öl:
Rosine:
Schokolade:
Walnuss:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Abgang
Eiche:
Malz:
Früchte:
Gewürze:
Kaffee:
Nüsse:
Süße:
Herb:
Orange:
Schokolade:
Sherry:
Vanille:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

20
Beschreibungen 13

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Aromen von Honig, Malz, Nüsse und dunkle Schokolade. Gefolgt von Marzipan.
Geschmack: Fruchtige Noten mit Gewürzen, Honig, Nüsse und süße Öle.
Abgang: Mittellang mit sanfte Eichennoten.  
Fasstyp: Oloroso Sherryfässer
10.12.2020
10.12.2020
03.01.2021
bottle L9042IF001, entkorkt vor 24 Tagen - keine Entwicklung der sich leerenden Flasche.

Im Querschnitt 3 Sterne mit Plus-Tendenz

Aroma: schöne, abwechslungsreiche Nase mit Obstsalat aus reifen Früchten, vor allem Birne. Süsse, Vanille, etwas Marzipan und Nuss. Das Nosing bleibt der interessanteste Teil dieses Whisky

Geschmack: cremig-öliges und weiches Mundgefühl. Fruchtkompott, Sherryanklänge, ein Hauch von zartbitterer Schokolade, Vanille, malzige Süsse.

Abgang: Eher kurz, etwas zimtige Würze udn Eichentöne neben der Süsse mit Malz und Vanille. Auch mit Wasser noch etwas bitter.

Kommentar:
Süffiger, unkomplizierter irischer Single Malt, dem wenige Tropfen Wasser etwas von seiner jugendlichen, metallischen Bitterkeit nehmen.
Ein Preis von mehr als ca. 27-29€ ist gerechtfertigt, mehr ist er mir aber auch nicht wert.
Zwar interessante und etwas changierende Nosing-Aspekte, ansonsten aber typischer Ire aus wenig signifikanten Sherryfässern und ohne Ecken und Kanten.
21.01.2021
Aroma: aber Hallo! Da schlagen 4 Jahre Oloroso-Fass-Reifung aber sofort zu; typisch rote Früchte und Weinnoten, wie man es von einem guten Sherryfass erwartet; das Aroma ist sehr angenehm, keine absolute Sherrybombe; alles in allem ein wunderschönes fruchtig-süßes Früchte-Potpourri

Geschmack: ähnlich wie in der Nase kommt die Süße und die Fruchtigkeit auf Anhieb und hält konstant durch bis zum Abgang, bei welchem sich eine ganz sanfte Würzigkeit aufbaut

Kommentar: die ehemalige Master-Blenderin von Bushmills, Alex Thomas, zeigt mit diesem Fruchtwunder, dass sie was kann
Tauchhainer
21.12.2019
Aroma:
Nüsse, Heu, Heidekräuter
Geschmack:
Gewürze, Heidekräuter, Süss Ölig
Abgang:
Mittlerer Abgang, Nuss Schokolade
Kommentar:
Absolut trinkenswerter Ire, gerne wieder! Und eine Flasche als Eyecatcher
12.05.2020
15.05.2020