Stork Club Club Straight Rye

Die Stork Club Destillerie liegt 60km südlich von Berlin. Sie ist die erste Rye Whiskey Brennerei Deutschlands und stellt Whiskeys aus deutschem Roggen her. Der Straight Rye reift in eigens für die Brennerei angefertigten und getoasteten Fässern aus amerikanischer Weißeiche und deutscher Napoleon-Eiche. Limitierte Abfüllung!

  • Batch: 1

Die Stork Club Destillerie liegt 60km südlich von Berlin. Sie ist die erste Rye Whiskey Brennerei Deutschlands und stellt Whiskeys aus deutschem Roggen her. Der Straight Rye reift in eigens für die Brennerei angefertigten und getoasteten Fässern aus amerikanischer Weißeiche und deutscher Napoleon-Eiche. Limitierte Abfüllung!

  • Batch: 1
Details zur Flasche Ändern
28324
Stork Club Destillerie / Spreewood Distillers
Deutschland
Straight Rye
45%
0.7 l
Originalabfüller
american and German Oak Casks
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 23 Beschreibungen
i
Aroma
Gewürze:
Süße:
Karamell:
Eiche:
Weizen:
Malz:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Kaffee:
Früchte:
Pfeffer:
Nüsse:
Heide:
Kräuter:
Roggen:
Alkohol:
Rauch:
Muskat:
Mandeln:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Karamell:
Pfeffer:
Rauch:
Alkohol:
Nüsse:
Kräuter:
Weizen:
Malz:
Eiche:
Heide:
Ingwer:
Roggen:
Herb:
Öl:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Heu:
Abgang
Gewürze:
Weizen:
Malz:
Süße:
Karamell:
Alkohol:
Pfeffer:
Rauch:
Herb:
Früchte:
Vanille:
Nüsse:
Roggen:
Eiche:
Kaffee:
Zitrus:
Kräuter:
Ingwer:
Orange:
Heide:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

27
Beschreibungen 23

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Karamell und Gewürze, dazu dunkle Schokolade und ein Hauch Espresso. Typische Roggen-Pfeffernoten.
Fasstyp: Amerikanische und deutsche Eichenfässer
Batch: 1
22.03.2022
Aroma: modrig GewürzeEicheSüßeKaramell feuchter Waldboden Früchte Waldmeister Dunkle Schokolade

Geschmack: GewürzeEiche modrig RoggenSüßeKaramellHerbDunkle SchokoladePfeffer

Abgang: GewürzeEicheFrüchteSüßePfefferRoggen

Kommentar: überraschend gut...würzig, süß, etwas modrig, Eiche...3,5...
22.03.2022

08.05.2022
Aroma: weißer pfeffer, viel alkohol, ein paar lemonen und ein spürchen karamell u n d eine krasse fehlnote, nämlich der geruch von einem alten feuchten gummiboot. zum glück ist diese nicht dauernd aufgetreten, denn sonst wäre er im ausguss gelandet.

Geschmack: mehlig/ ölige textur mit ganz viel roggen und nur ein wenig karamell. insgesamt eher trocken als süß und sehr alkoholisch.

Abgang: mittellang mit karamell und später ungesüßtem kaffee.

Kommentar: boah, der hat mir nicht geschmeckt und gut gerochen hat er auch nicht. nur der abgang verhindert hier den totalabsturz und rettet ihn gerade noch auf 2 sternchen. habe ihn zum mixen benutzt und da war er dann ganz ok.
15.04.2022
Aroma: Im Antritt kräftig und würzig.Die Würznote sind teilweise süss-pfeffrig, zum anderen erdig-moosartig.

Geschmack: Kräftiger Antritt, es dominiert die Würzigkeit, wie im Aroma süß-pfeffrig, aber auch erdig mit Moosgeruch und Herbstlaub. Keine fruchtigen Anteile.

Abgang: Lang, nur langsam verblassend, die Würzigkeit ist noch lange spürbar.

Kommentar: Würziger Rye, Kräftig im Antritt, gutes Preis-Lsitungs-Verhältnis
03.02.2022
Aroma: pfeffrig durch den Roggen, süße Würzigkeit, Karamell
Geschmack: würzig und pfeffrig, Alkohol ist spürbar
Abgang: erst süß und würzig, mittellang
Kommentar: ein wirklich sehr interessanter Malt aus Deutschland, der gut als Rye erkennbar ist
26.12.2021
Aroma: SüßeKaramellFrüchte

Geschmack: KaramellSüßeGewürzeAlkohol

Abgang: GewürzeAlkoholVanille

Kommentar:
In der Nase deutlich Karamell, etwas Früchte und süße. Geschmacklich erst mild, schmecke auch hier Karamell bevor ich eine doch deutliche würze auf der Zunge spüre die aber nicht unangenehm ist. Der Alkohol ist auch spürbar Geschmacklich erinnert mich der Whisky ein wenig an Karamell-Popcorn. Der Abgang ist mittellang. Ich spüre die würze die vlt vom Alkohol kommt dabei ist er aber auch süß und ein wenig Vanille.

Fazit: PLV ist top würde dem Whisky 3,6 von 5 Sternen geben. Ist nun nichts besonderes aber doch schon ein Whisky an dem Anfänger einiges zum testen haben.