The Singleton of Dufftown 12 Jahre

Geschmeidig und weich mit süßen Aromen umschmeichelt dieser Dufftown nicht nur die Neuankömmlinge der Whiskywelt.

Dieser neue Single Malt in der ovalen, grünen Flasche ist süß und seidig weich mit sanften Malzaromen. Der Geschmack ist überraschend kräftig. Im Abgang mittellang mit Sherry und Karamell.

Geschmeidig und weich mit süßen Aromen umschmeichelt dieser Dufftown nicht nur die Neuankömmlinge der Whiskywelt.

Dieser neue Single Malt in der ovalen, grünen Flasche ist süß und seidig weich mit sanften Malzaromen. Der Geschmack ist überraschend kräftig. Im Abgang mittellang mit Sherry und Karamell.

Details zur Flasche Ändern
61
Dufftown
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 83 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Eiche:
Malz:
Süße:
Apfel:
Sherry:
Birne:
Kräuter:
Nüsse:
Honig:
Zitrus:
Karamell:
Vanille:
Dattel:
Haselnüsse:
Gewürze:
Zitrone:
Floral:
Heide:
Herb:
Ananas:
Gerste:
Gras:
Öl:
Orange:
Anis:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Kirsche:
Leder:
Minze:
Nelke:
Pfirsich:
Rauch:
Salz:
Tabak:
Weizen:
Zitronenschale:
Maritime Noten:
Geschmack
Süße:
Eiche:
Früchte:
Malz:
Gewürze:
Herb:
Kaffee:
Birne:
Kräuter:
Nüsse:
Öl:
Apfel:
Sherry:
Zitrus:
Karamell:
Honig:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Beeren:
Vanille:
Gras:
Zitrone:
Dunkle Schokolade:
Trauben:
Ingwer:
Orange:
Rosine:
Ananas:
Brombeere:
Floral:
Abgang
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Süße:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Schokolade:
Kräuter:
Herb:
Alkohol:
Honig:
Feige:
Chili:
Kaffee:
Minze:
Seetang:
Zitrone:
Zitrus:
Maritime Noten:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Heide:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

209
Beschreibungen 83

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Drjojo
03.03.2012
Aroma: Duftig und leicht, dazu fruchtig und malzig süß

Geschmack: rein und leicht, süßmalzig, ganz leichte Würzigkeit und frische Eichenarmoen. Ohne Ecken und Kannten

Abgang: mild, süß und weich. wohltuend.

Kommentar: ein leichter, überraschend süßer und harmonischer Malt. Passt immer und überzeugt durch seine Stimmigkeit. Empfehlenwert!
08.05.2012
Aroma: fruchtig mild, malzig süß

Geschmack: süßmalzig, alkoholischer Antritt, Würzigkeit und Eiche

Abgang: mittellang und würzig

Kommentar: sicherlich für Einsteiger geeignet - würde ich jedoch nicht nochmals kaufen.
didi111666
24.10.2013
Triple_P
16.12.2012
Aroma: Aroma: Schön fruchtig, mit einer klaren Spur Birne und leichtem Apfel - erinnert sehr stark an eingekochten Kompott. Dabei eine deutliche Note Eiche, gefolgt von Zitrusfrüchten. Süffiger Eindruck.

Geschmack: Sehr erfrischend. Mit dem fruchtigen Klang, der auch im Aroma zu spüren ist: Birne, Apfel, trockene Zitrusfrucht. Ein sehr süßes, süffiges Tröpfchen, was vor allem in der leichten malzigen Süße zum Tragen kommt. Die dezente Würze der Eiche balanciert die Fruchtigkeit gut aus.

Abgang: Zunächst ein einigermaßen kräftiger Antritt der Eichenwürze, ehe sich die Malzsüße nochmal leicht auf die Zunge legt. Die Trockenheit der Zitrusfrüchte folgt, zusammen mit einer leichten Bitterkeit. Mittellang bis lang.

Kommentar: 77 Punkte - so viele erreicht der "Singleton of Dufftown" in Jim Murrays Whisky Bible. Und ist damit für mich vollkommen unterbewertet. Ja, seine Struktur und Komplexität halten sich in Grenzen. Aber: Geschmacklich absolut angenehm.
Triple_P
25.02.2015
Aroma: Schön fruchtig, mit einer klaren Spur Birne und leichtem Apfel - erinnert sehr stark an eingekochten Kompott. Dabei eine deutliche Note Eiche, gefolgt von Zitrusfrüchten. Leider eine zu strenge Alkoholnote - die bei nur 40% so nicht vorkommen dürfte. Schade.

Geschmack: Sofort mit dem fruchtigen Eindruck des Aromas. Birne, Apfel, trockene Zitrusfrucht. Ein sehr süffiges Tröpfchen dank dezenter malziger Süße. Die doch deutliche Würze der Eiche balanciert die Fruchtigkeit angenehm aus.

Abgang: Zunächst der kräftige Antritt mit Eiche, ehe sich die Malzsüße nochmal leicht auf die Zunge legt. Die Trockenheit der Zitrusfrüchte folgt, zusammen mit einer leichten Bitterkeit. Mittellang bis lang - leider aber wieder mit Ethanol-Stich.

Kommentar: Meine Bewertung von 2012 muss ich etwas korrigieren. Der fruchtig-leichte Geschmack wird stets von einer zu starken Alkoholnote überschattet. Preis-Leistung stimmt aber. Heißt: Solider Whisky für kleines Geld.
Darky
24.02.2011
Aroma: mild und leicht, malzig, leichte Honigsüße, reife Früchte

Geschmack: kräftig, malzig, etwas Eiche, etwas Fruchtsüße

Abgang: lang und würzig

Kommentar: einfacher EInsteigermalt, der für wenig Geld aber schon einiges bietet. Gutes PLV
06.01.2012
25.08.2013
Staumeister
14.11.2013
Aroma: malzige Süße, Vanille, Citrusfrüchte, etwas Honig, ein wenig Holz

Geschmack: anfänglich süß und etwas fruchtig (Citrusfrüchte, Äpfel), später treten bittere Aromen und Holz in den Vordergrund

Abgang: nicht sonderlich lang, zum Ende hin wieder süßer werdend

Kommentar: Im Singleton of Dufftown finden wir einen unkomplizierten Einsteigerwhisky, der durchaus Alltagsqualitäten an den Tag legt - kein besonderer Whisky, aber 'ne ehrliche Haut