Aberlour Select Cask Reserve 15 Jahre

Aberlour Select Cask Reserve
Aberlour Select Cask Reserve
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Stark malzig mit Honig und Karamell.
Geschmack: Komplex und abgerundet mit Spuren von Vanille.
Abgang: Intensiv und trocken mit einer leichten Schärfe.
Fasstyp: Bourbon- und Sherryfässer
Select Cask reifte 14 Jahre in Bourbon- und Sherryfässern. Anschließend wurde der Single Malt in frische Sherryfässer umgefüllt, von denen die spürbare Süße stammt.
Bester Whisky des Monats Februar 2017 bei Whisky.de
3.9 (154)
0,7 Liter 43 % vol
43,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
62,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Aberlour Distillery Co. Ltd. Aberlour Banffshire AB 38 9PJ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack finden
Hilfe
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glenmorangie Quinta Ruban 12 Jahre Glenmorangie Quinta Ruban
(304)
0,7 Liter 46 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Glendronach 12 Jahre Glendronach
(248)
0,7 Liter 43 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Aberlour 18 Jahre Aberlour
(290)
0,7 Liter 43 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
Edradour Caledonia 12 Jahre Edradour Caledonia
(109)
0,7 Liter 46 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Glenfarclas 12 Jahre Glenfarclas
(174)
1 Liter 43 % vol
33,90 EUR
Mehr Informationen
33,90 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Balvenie Double Wood 12 Jahre Balvenie Double Wood
(613)
0,7 Liter 40 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Aberlour
Im Herzen der Speyside liegt die schottische Malt Whisky-Brennerei Aberlour. Sie wurde 1826 durch James Gorden und Peter Weir gegründet. 1879 brannte die Brennerei ab, wurde aber durch James Flemming wieder aufgebaut. Heute gehört sie zum Pernod Ricard Konzern. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1826
Geschmacksbewertung - Aberlour Select Cask Reserve 15 Jahre
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
16.07.2017
ChristianB
Aroma: malzig, Honig und Karamellnoten finden leicht den Weg in die Nase

Geschmack: leicht vanillig, eine gewisse Süße

Abgang: mittellang, leichte Schärfe aber nicht unangenehme Schärfe am Ende

Kommentar: super PLV, natürlich keine Komplexitätsbombe, alleine schon weil nicht rauchig, aber dennoch ein toller Whisky auch für Einsteiger. Leider gefärbt und kühlgefiltert. 46% vol. Alc. würden dem Whisky sogar noch besser tun.
07.07.2017
Tomm
Aroma: Weich, süß-fruchtig (Erdbeere), Karamell und Vanille ...
Geschmack: Erst süß-fruchtig, dann Übergang zu cremiger Schokolade
Abgang: Anhaltend; trocken fruchtig, fein würzig, ein Hauch Tabak ...
Kommentar:
Schöne Komplexität zu einem akzeptablen Preis

17.06.2017
pverenkotte
Aroma:
leichter Sherry, frischer werdend, leichtes Leder
Geschmack:
fruchtig, komplex
Abgang:
mittellang, nussig
Kommentar:
süffiger, angenehmer Malt
04.05.2017
DAmart
Aroma: helle süße Früchte

Geschmack: leicht und süß, Malzig mit Caramelnote

Abgang: fruchtig, Erdbeere, Marmelade

Kommentar: ein wirklich guter Tropfen, PLV ist ok, bestens für Einsteiger geeignet, gegen den 12ncf kann er für mich nicht bestehen, etwas mehr %e täten ihm sicher gut
PS: Aberlour hat für mich die mit Abstand gediegensten Flaschen!
26.04.2017
Christian
Kommentar: Gut zu trinken. Mir gefällt der 12 jährige mit 48% besser.
17.04.2017
Marko_I
Aroma: rund, weich, süß, Karamell, Milchschokolade, etwas Orangenmarmelade, eine ganz leichte samtig-holzige Note, sehr angenehm

Geschmack: ähnlich dem 12er Double Cask ("für 40% recht ordentlich, ganz leichte Anflüge von Trockenfrüchten/Rosinen, geht eher in die schokoladige Richtung, Milchschokolade, Nuss-Nougat-Creme, rund und cremig, ein bisschen Eiche"), aber das Ganze intensiver, voller, etwas trockener&herber (mehr Kakao), etwas schärfer, würziger, eleganter

Abgang: lange, warme Schärfe, Kakao/Schokolade (sogar länger als die Schärfe), sehr trocken

Kommentar: Schööön, davon könnte ich jetzt noch'n Glas, das ist so der Einstieg zur Oberklasse, noch süffig, schon elegant... die 3% und 3 Jahre zum 12er Double Cask bringen was, die paar Euro Aufpreis (~42) ist er mehr als wert, lecker Whisky, gutes PLV.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9