Arran Sauternes Cask Finish

Die besten Fässer hat die Arran Brennerei für die neue Cask Finish Range ausgewählt. Amarone Finish, Port Finish und Sauternes Finish gehören jetzt zur sogenannten Core-Range.
Dieser im Ex-Bourbonfass gelagerte Arran Single Malt durfte in einem Sauternes-Süssweinfass nachlagern und erlangt dadurch seine goldene Farbe und den wunderbar süßen Geschmack.

Die besten Fässer hat die Arran Brennerei für die neue Cask Finish Range ausgewählt. Amarone Finish, Port Finish und Sauternes Finish gehören jetzt zur sogenannten Core-Range.
Dieser im Ex-Bourbonfass gelagerte Arran Single Malt durfte in einem Sauternes-Süssweinfass nachlagern und erlangt dadurch seine goldene Farbe und den wunderbar süßen Geschmack.

Details zur Flasche Ändern
11407
Arran
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
2015
50%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Wein
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 27 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Melone:
Birne:
Honig:
Vanille:
Pfirsich:
Alkohol:
Gewürze:
Nüsse:
Rauch:
Kräuter:
Banane:
Floral:
Apfel:
Eiche:
Heide:
Sherry:
Tropische Früchte:
Zimt:
Ananas:
Beeren:
Brombeere:
Feige:
Karamell:
Kirsche:
Malz:
Mandeln:
Minze:
Öl:
Rosine:
Trauben:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Honig:
Vanille:
Eiche:
Nüsse:
Sherry:
Chili:
Kräuter:
Birne:
Malz:
Pfeffer:
Rauch:
Schokolade:
Maritime Noten:
Trauben:
Tropische Früchte:
Alkohol:
Apfel:
Grüner Apfel:
Ingwer:
Melone:
Öl:
Pfirsich:
Rosine:
Weizen:
Zitrone:
Zitrus:
Herb:
Seetang:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Floral:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Heide:
Jod:
Karamell:
Kirsche:
Orange:
Salz:
Abgang
Süße:
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Alkohol:
Nüsse:
Rauch:
Honig:
Schokolade:
Apfel:
Sherry:
Kräuter:
Herb:
Beeren:
Birne:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Heide:
Ingwer:
Karamell:
Kirsche:
Leder:
Malz:
Minze:
Öl:
Pfeffer:
Pfirsich:
Seetang:
Trauben:
Tropische Früchte:
Vanille:
Zimt:
Maritime Noten:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

39
Beschreibungen 27

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
munter
06.06.2017
Aroma: alkoholisch-frisch, fruchtige Noten Richtung Nektarine, Birne, Honigsüße, etwas nussig

Geschmack: deutlich alkoholisch, süß und nussig - also so ein wenig Nutella - allmählich ins würzige, leicht bittere gehend.

Abgang: mittellang, für meinen Geschmack kommt hier die Bitternote etwas zu stark.

Kommentar: Toller Geruch, dem Geschmack und vor allem der Abgang nicht ganz folgen können.
31.01.2018
Aroma: Ich hab eine ganz minimale Rauchnote in der Nase, helle Früchte (Birne, Banane?, ...), Vanille, leicht holzig

Geschmack: auch hier minimal Rauch?, Apfel/Birne, etwas Eiche, leichte Süße ist zwar da, aber insgesamt eher trocken und nicht so reichhaltig wie die anderen aus der Serie.

Abgang: mittel (5/10)

Kommentar: Etwas leichter und trockener, als ich es mag. Nicht ganz mein Fall, aber trotzdem nicht schlecht.
01.06.2019
Aroma: Süß mit leichter Vanillenote. Honig. Helle Weintrauben. Rosinen. Malz. Alkohol.

Geschmack: Süße Traube. Tannine sind erkennbar.

Abgang: Kurz bis mittellang. Die Süße regt den Speichelfluss an. Es bleibt keine Bitterkeit.

Kommentar: Für den Preis durchaus nicht uninteressant - deswegen auch 3 statt 2 Sterne. Aber letztlich fehlt die Tiefe, fehlen die Ecken und Kanten.
Winki81
23.09.2018
Aroma: Apfel, Birne und Vanille

Geschmack: erst süß mit Apfel, Birne und Pfirsich, dann nussig

Abgang: malzig, süß, dann trocken mit zarter Eiche

Kommentar: Ich war überrascht...Bei einem Sauternes-Finish hatte ich einen eher süßen und fruchtigen Whisky erwartet. Dies trifft hier allerdings eher nicht zu, auch wenn sich zunächst die süße Fruchtigkeit zeigt, weicht diese schnell einer trockenen und würzigen Note.

ChristianG
15.08.2020
Aroma: Süße Früchte (Aprikose, Birne, Kirsche), etwas Honig, 50% Alkohol sind mittelstark spürbar. Mit Verdünnung deutlich intensiver.

Geschmack: Wunderbar süß, starke Gewürzfracht (Marzipan) und etwas Honig und Vanille, Früchte weniger dominant als im Aroma.

Abgang: Lang, Alkoholnote bleibt im Hintergrund

Kommentar: Die Arran Malts gehören für mich zum besten, was man mit cask finishes machen kann. Der Sautern Ist unter den vier Standardvarianten der beste, sicherlich nicht absolut top, aber vor allem wegen des sehr guten PLV erhältlich unter 40 Euro: Gesamtnote 4,5, aufgrundet auf 5 Sterne.
22.02.2017
18.11.2015
04.08.2017
vegetarier
12.05.2018