Arran 10 Jahre

Dieser Single Malt Whisky wird nicht mehr aus den Fässern des ersten Jahres abgefüllt. Diese werden für ältere Abfüllungen aufgespart. Exotische Gewürze, Zitrusfrüchte, Spuren von Zimt sowie dunkle Schokolade und hintergründiges Eichenholz runden diesen milden Malt Whisky ab. Im Abgang weich und ölig.Nicht kühlgefiltert, nicht gefärbt.

Dieser Single Malt Whisky wird nicht mehr aus den Fässern des ersten Jahres abgefüllt. Diese werden für ältere Abfüllungen aufgespart. Exotische Gewürze, Zitrusfrüchte, Spuren von Zimt sowie dunkle Schokolade und hintergründiges Eichenholz runden diesen milden Malt Whisky ab. Im Abgang weich und ölig.Nicht kühlgefiltert, nicht gefärbt.

Details zur Flasche Ändern
497
Arran
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 43 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Vanille:
Tropische Früchte:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Gewürze:
Malz:
Rauch:
Alkohol:
Eiche:
Honig:
Ananas:
Schokolade:
Zimt:
Kräuter:
Zitrus:
Banane:
Birne:
Chili:
Floral:
Heide:
Kiwi:
Limette:
Melone:
Nüsse:
Orange:
Pfirsich:
Salz:
Maritime Noten:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Vanille:
Früchte:
Zimt:
Malz:
Chili:
Rauch:
Tropische Früchte:
Maritime Noten:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Salz:
Nüsse:
Öl:
Schokolade:
Kräuter:
Zitrus:
Alkohol:
Apfel:
Gras:
Honig:
Karamell:
Kiwi:
Melone:
Orange:
Pfeffer:
Sherry:
Zitrone:
Abgang
Malz:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Rauch:
Eiche:
Süße:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Pfeffer:
Pfirsich:
Salz:
Schokolade:
Trauben:
Vanille:
Zimt:
Maritime Noten:
Herb:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

112
Beschreibungen 43

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Flo1983:

Flo1983
22.01.2013
Aroma: Fruchtig, leichter Rauch,

Geschmack: stark, exotische, tropische Früchte, leichter Rauch

Abgang: mittellang, etwas rauchig und fruchtig

Kommentar: toller Malt, ich mag vor allem diese leicht rauchige Note und die Früchte!

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
13.10.2014
19.10.2014
Aroma: Recht leicht und zarte Früchte.

Geschmack: Weich,exotische Früchte

Abgang: Nicht sehr lang,sanft.

Kommentar:
Ein sehr leichter und unaufdringlicher Malt
10.06.2015
30.07.2016
1Hage2
03.12.2016
Eila
28.08.2015
Aroma: Frischer fruchtiger Duft, dazu Vanille und etwas Kakao.

Geschmack: Die 46% sorgen für einen würzigen Antritt, hinzu kommen deutliche Zitrusnoten und Vanille. Angenehme Süße und Öligkeit und für 10 Jahre durchaus recht vollmundig.

Abgang: Mittellang.

Kommentar: Ein komplexer, angenehmer und sommertauglicher Malt, den man auch einem Einsteiger ans Herz legen kann. Den bei einem Insel-Whisky ansonsten zu erwartenden Rauch vermisse ich hier gar nicht. Auch der Preis passt.
16.08.2012
Aroma:
Ich rieche Eiche-Aroma, eine leicht bittere Note, die jedoch nicht ins Negative geht. Der Geruch verspricht einen starken Antritt, unverdünnt liegt er minimal sprittig in der Nase.

Geschmack:
Fassexplosion pur! Ohne vorher in die Beschreibung geschaut zu haben, schmeckte ich den enormen Eiche-Anteil sofort raus! Nach ca. 5-10 Sekunden kristallisiert sich ein starkes Zartbitter-Aroma durch, das man von sehr kakaohaltigen Schokoladen gewohnt ist (75% Kakao und mehr). Dieser Eindruck bleibt bis zum Ende, fruchtige Komponenten hat dieser Whisky meines Erachtens nach keine. Zimt kann ich mir noch einigermaßen herausschmecken, Zitrusfrüchte schmecke ich keine.

Abgang:
Mittellang, im Vergleich zum Antritt eher sanft und wenig bitter ausklingend.

Kommentar:
Mit ein Paar Tröpfchen Wasser (auf keinen Fall zu viel verdünnen, 10 Tropfen Wasser auf 2cl reichen dicke) verschwindet das leicht Sprittige. Das Fass, der enorme Eichegeschmack, kommt dafür umso mehr zum Vorschei
08.10.2013
20.10.2014
20.10.2014