Auchroisk 20 Jahre - 1990

Auchroisk 20 Jahre Limited Edition 2010 Special Release
Matured in American and European Oak Casks

Aroma: Reichlich und sofort Vanille, Honig, Kokosnuß und Mandelaromen. Dazu kommen verbrannter Zucker, Sultaninen und ein Hauch Zimt. Bleibt immer frisch und lebhaft.

Geschmack: Reicher und tiefer im Charakter als es die Aromen erwarten lassen. Fühlt sich cremig und wärmend an. Eine bestimmte Cerealiennote ist präsent, erinnert an Haferkekse und diese Getreidigkeit trägt bis ins finish. Dazu eine Menge Vanille, Toffee, Honig, Sultaninen und Kokosnuß. Die Kokosnuß wird besonders deutlich mit ein paar Tropfen Wasser, ebenso ein bis hierhin unendeckte florale Note, wie Geißblatt.

Abgang: Kurz und leicht trocken, mit holziger Eiche und einer Prise Zimtwürze.

Flaschenanzahl: 5856

Auchroisk 20 Jahre Limited Edition 2010 Special Release
Matured in American and European Oak Casks

Aroma: Reichlich und sofort Vanille, Honig, Kokosnuß und Mandelaromen. Dazu kommen verbrannter Zucker, Sultaninen und ein Hauch Zimt. Bleibt immer frisch und lebhaft.

Geschmack: Reicher und tiefer im Charakter als es die Aromen erwarten lassen. Fühlt sich cremig und wärmend an. Eine bestimmte Cerealiennote ist präsent, erinnert an Haferkekse und diese Getreidigkeit trägt bis ins finish. Dazu eine Menge Vanille, Toffee, Honig, Sultaninen und Kokosnuß. Die Kokosnuß wird besonders deutlich mit ein paar Tropfen Wasser, ebenso ein bis hierhin unendeckte florale Note, wie Geißblatt.

Abgang: Kurz und leicht trocken, mit holziger Eiche und einer Prise Zimtwürze.

Flaschenanzahl: 5856

Details zur Flasche Ändern
4343
Auchroisk
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
20 Jahre
1990
2010
58.1%
0.7 l
American and European Oak Casks
5856 Flaschen
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
05.02.2018
Auchroisk 20 Jahre, Limited Edition, 58.1%

Der fängt dezent an. Fast wie Heu auf der Wiese. Dahinter ein süßes Kirschkompott. Aber auch die Eiche kommt nicht zu kurz. Der braucht noch etwas Zeit...

Ein herrliches Eichenaroma im Geschmack... und dann kommt der Bums! Schöner Antritt.

Im Geschmack sehr würzig, das Heu bleibt im Kopf. Sehr trocken auf der Zunge, Holz und Staub.

Der Abgang lang, mit weichen Holznoten.

Sehr kräftig, aber sehr lecker.
04.08.2015
25.10.2011
07.07.2012
11.12.2017
Benutzer unbekannt
07.07.2012