Aultmore 18 Jahre

Der Whisky von Aultmore war früher kaum unter seinem richtigen Namen bekannt. Nur in einigen wenigen Bars war er erhältlich, und auch nur, wenn man nach 'a nip of the Buckie Road' fragte. Inzwischen gibt es mehrere Originalabfüllungen wie diese 18-jährige.

Der Whisky von Aultmore war früher kaum unter seinem richtigen Namen bekannt. Nur in einigen wenigen Bars war er erhältlich, und auch nur, wenn man nach 'a nip of the Buckie Road' fragte. Inzwischen gibt es mehrere Originalabfüllungen wie diese 18-jährige.

Details zur Flasche Ändern
15545
Aultmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
18 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11 Beschreibungen
i
Aroma
Nüsse:
Öl:
Gewürze:
Süße:
Kräuter:
Zitrus:
Pfeffer:
Heu:
Honig:
Orange:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Früchte:
Rauch:
Eiche:
Pfeffer:
Sherry:
Vanille:
Trauben:
Muskat:
Nüsse:
Limette:
Malz:
Alkohol:
Beeren:
Brombeere:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Haselnüsse:
Herb:
Kräuter:
Zitrus:
Weizen:
Heide:
Honig:
Abgang
Gewürze:
Pfeffer:
Malz:
Herb:
Süße:
Honig:
Früchte:
Leder:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 11

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Weich und rein.

Geschmack: Seidig und süß mit würzigen Noten und Bonbons.

Abgang: Mittellang.
09.01.2017
Aroma: Himbeer-/Erdbeerbonbons, Limettensirup, dann Vanillepudding, intensive Getreidenoten, etwas aromatisches, frisches Heu, ein Hauch weißer Pfeffer - sehr angenehm, rund, elegant

Geschmack: die roten Beeren schimmern mal kurz durch, eher herbe Limette, trockener Weißwein... dann wieder Getreide, Malz, etwas keksig-süß, etwas kräuterig, insgesamt trocken und samtig

Abgang: lang, samtig, sehr trocken, weißer Pfeffer, etwas altes Leder

Kommentar: Sehr leckerer und vor allem eleganter Whisky, trotzdem interessant und nicht zu rund/gefällig. Mir gefällt er aus dem Gedächtnis heraus sogar etwas besser als der 25er, 80-90€ sind kein Schnäppchen, aber wenn man vom Stil her auf was Edleres stehr, sind die hier angemessen.
30.09.2017
Aroma: Voll weich, Birnenfruchtig, mit einer sanften Honigsüße
Geschmack: Mild; leicht trockene Fruchtigkeit und ein Hauch pfeffriger Würzigkeit ...
Abgang: Mittellang; würzig-trocken, am Ende etwas Honig
Kommentar:
Vorrangig mild und ausgewogen, aber wenig Intensität.
In keinster Weise beeindruckend; schon gar nicht angesichts des hohen Preises.
23.04.2017
Recht hell für seine 18 Jahre mit Sherry Cask.

Vom Sherry rieche ich zunächst nichts. Eher Holz, Honig und süße Früchte. Kein sehr starkes Aroma.

Geschmacklich setzt sich das fort: Eiche, Honig, ganz leicht Vanille. Wird mit der Zeit etwas würziger.

Der Abgang ist würzig, trocken.

Versteht mich nicht falsch, den kann man trinken, aber irgendwie ist der ausdrucksschwach, nichtssagend.
11.11.2018
07.04.2017
gramar73
18.02.2017
HeBa64
08.01.2017
17.03.2018
horst_s
26.09.2016
Nosing:
Süße smooth, Gewürze
Taste:
Silky, Gewürze Süße Kräuter
Finish:
Medium