Baltach PX Finish Peated

Der Wismarian Peated Single Malt ist der erste rauchige Malt der Wismarer Brennerei Baltach. Für die Abfüllung wurde original schottisches Torfrauchmalz verwendet. Zuerst reifte der Single Malt in einem Bourbonfass, anschließend erfolgte ein mehrmonatiges Finish in einem PX Sherryfass. Limitiert auf 1.206 Flaschen!

Der Wismarian Peated Single Malt ist der erste rauchige Malt der Wismarer Brennerei Baltach. Für die Abfüllung wurde original schottisches Torfrauchmalz verwendet. Zuerst reifte der Single Malt in einem Bourbonfass, anschließend erfolgte ein mehrmonatiges Finish in einem PX Sherryfass. Limitiert auf 1.206 Flaschen!

Details zur Flasche Ändern
24570
Gasthaus Brauerei Wismar
Deutschland
Single Malt Whisky
2018
46%
0.5 l
Originalabfüller
Ex-Bourbonfass und Finish im First Fill PX Sherryfass
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 2 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Gewürze:
Heide:
Karamell:
Nelke:
Rosine:
Sherry:
Süße:
Zimt:
Kräuter:
Geschmack
Rauch:
Schokolade:
Süße:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Abgang
Orange:
Zitrus:
Rauch:

Bewertung dieser Flasche

1
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß mit Sherry, Zimt, Nelke und Lavendel. Leicht rauchig mit eingelegten Rosinen und Karamell-Popcorn.
Geschmack: Wärmend und rauchig mit Eichen- und Sherrynoten, dunkler Schokolade sowie Karamell.
Abgang: Mittellang und mundfüllend mit Orangenmarmelade sowie gerösteten, karamellisierten Nüssen.
Fasstyp: Ex-Bourbonfass und Finish im First Fill PX Sherryfass
17.05.2020
Aroma: Im ersten Moment eher Reifen-Gummi als Rauch, was sich aber mit der Zeit abmildert. (Muss atmen!)
Dann meldet sich Himbeergeist ...
Geschmack: Süß-malzig-cremig, mit einer recht mild ausgeprägten Rauchigkeit.
Abgang: Für "rauchig" eher kurz; Puderzucker und eine leichte Rauchigkeit.
Kommentar:
Das Aroma erinnert mich im ersten Moment einfach nur an Gummi, und erst dann meldet sich Himbeergeist.
Letzteres scheint wohl Brennereicharakter zu sein, da ich diese Note schon in der nicht-rauchigen Variante hatte.
Im Geschmack auf jeden Fall deutlich angenehmer, als auf der Nase, und im Abgang nicht störend ...
Daher noch drei Sterne.