Jura 16 Jahre Diurachs' Own

6 Jahre mehr Reifezeit als die Standard-Abfüllung verleihen dem Malt viel mehr Weichheit und Komplexität. Sie erleben mit den vielfältigen Aromen von Salz und Erde einen ganzen Jahreszyklus auf Jura.

6 Jahre mehr Reifezeit als die Standard-Abfüllung verleihen dem Malt viel mehr Weichheit und Komplexität. Sie erleben mit den vielfältigen Aromen von Salz und Erde einen ganzen Jahreszyklus auf Jura.

Details zur Flasche Ändern
1355
Jura
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
16 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 44 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Gewürze:
Honig:
Ingwer:
Maritime Noten:
Sherry:
Früchte:
Seetang:
Kräuter:
Heide:
Vanille:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Salz:
Herb:
Zitrus:
Jod:
Öl:
Rauch:
Tabak:
Ananas:
Apfel:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Zimt:
Mandeln:
Orange:
Rosine:
Eiche:
Floral:
Gerste:
Anis:
Geschmack
Süße:
Maritime Noten:
Salz:
Früchte:
Zitrus:
Gewürze:
Herb:
Karamell:
Schokolade:
Nüsse:
Zitrone:
Öl:
Rauch:
Honig:
Seetang:
Dunkle Schokolade:
Orange:
Malz:
Vanille:
Eiche:
Sherry:
Kräuter:
Kaffee:
Ingwer:
Getrocknete Früchte:
Ananas:
Chili:
Floral:
Alkohol:
Heu:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Nelke:
Pfeffer:
Tabak:
Zimt:
Zitronenschale:
Gras:
Grüner Apfel:
Heide:
Birne:
Abgang
Süße:
Maritime Noten:
Herb:
Schokolade:
Gewürze:
Eiche:
Früchte:
Malz:
Salz:
Dunkle Schokolade:
Nüsse:
Rauch:
Seetang:
Sherry:
Karamell:
Leder:
Öl:
Orange:
Pfeffer:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Heu:
Honig:
Ingwer:
Jod:
Kaffee:
Limette:
Nelke:
Pflaume:
Tabak:
Vanille:
Kräuter:
Floral:
Alkohol:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

93
Beschreibungen 44

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
21.02.2015
21.02.2015
Aroma: Sherry küsst die Küste. Starke Einflüsse dunkler Früchte und eine salzige Note umrundet mit leicht-erdigen Nuancen.

Geschmack: schwer und süßlich mit leichter Torfnote .. interessant und wohlschmeckend

Abgang: wärmend, Holznoten und Torf bleiben bestehen

Kommentar:
02.05.2015
Weich, würzig, floral. Ein hervorragend komplexer Whisky.
30.03.2020
30.03.2020
08.05.2020
Aroma: ich tue mich schwer--eine gewisse Süße im Vordergrund>> Wildkräuterblüten, Heidekraut, Farne und Moos, das ganze Pottpourri an einem Wildbach, frisch mit einem leicht herben Anklang, etwas Honig

Geschmack: süß, leicht cremig, Marzipan kann ich nicht finden, dafür leichte Nussaromen,Salz, Gras und Erde ( Moor, Torf ) eine gewisse Fruchtigkeit von kleinen Wildbeeren ( Heidelbeere, Moosbeere, Walderdbeere )

Abgang: recht kurz und "fällt hinten etwas runter", nach den interessanten Startaromen verliert er schnell an Stärke und hinterlässt ein leicht irritierendes Gefühl von: "da fehlt noch was", etwas Schokolade und ein Geschmack von herben Wurzeln halten sich länger am Gaumen

Kommentar: ein wirklich interessanter Tropfen, der seine Komplexität nicht auf dem ersten Blick ( Schluck ) offenbart, viele subtile Geschmacksnuancen, welche recht schwer zu identifizieren sind