Tamdhu 12 Jahre Sherry

Die Brennerei Tamdhu lässt ihre Single Malts vollständig in Sherryfässern reifen. Der 12-Jährige wurde 2018 neu aufgelegt. Er ersetzt die bisherige 10-jährige Standardabfüllung. Die elegante Glasflasche soll an die viktorianische Zeit erinnern.

Die Brennerei Tamdhu lässt ihre Single Malts vollständig in Sherryfässern reifen. Der 12-Jährige wurde 2018 neu aufgelegt. Er ersetzt die bisherige 10-jährige Standardabfüllung. Die elegante Glasflasche soll an die viktorianische Zeit erinnern.

Details zur Flasche Ändern
21536
Tamdhu
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Eiche:
Rosine:
Kräuter:
Minze:
Süße:
Früchte:
Getrocknete Früchte:
Öl:
Vanille:
Apfel:
Karamell:
Nüsse:
Gewürze:
Honig:
Geschmack
Früchte:
Banane:
Nüsse:
Öl:
Tropische Früchte:
Vanille:
Sherry:
Eiche:
Gewürze:
Karamell:
Süße:
Abgang
Gewürze:
Sherry:
Rauch:
Herb:
Pfeffer:
Eiche:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Kräuter:
Alkohol:
Früchte:
Kaffee:
Nüsse:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Reichhaltig und ausbalanciert mit Aromen von ausgekühlten Zimtschnecken, eingekochten Orangen und Rosinen mit frischer Eiche. Im Hintergrund feine Noten von Minze.

Geschmack: Weich mit klassischen Sherrynoten. Hinzu kommen fruchtige Noten von Banane und Beerenmarmelade mit Butterkeksen.

Abgang: Angenehm lang mit Noten von Trockenfrüchten.

Kommentar:
14.06.2019
Aroma: aromatisch, cremig süß, Gewürze, süßer Apfel, Orangen, Rosinen, Trockenfrüchte, Honig, dezente Eiche,

Geschmack: süß, exotisch fruchtig, würzig, trockene Eiche, etwas Popcorn

Abgang: mittellang bis lang, trocken, würzig, zartbittere Eiche, Gewürze, Nüsse, Trockenfrüchte, Kaffee, zum Schluss noch Apfelschale

Kommentar: tolle Sherryreifung, toller Standard zum fairen Preis; die Unterschiede zum bisherigen 10er sind so gering, dass sie nur im direkten Vergleich auffallen würden; dieser ist süffig und gefällig, der 15er ist anspruchsvoller und holzlastiger
16.03.2019
18.04.2019
07.06.2019
Mathias
11.10.2018
Aroma: Süße Vanille, Karamell-Bonbons, Butterkekse, Rosinenbrötchen

Geschmack: Leicht ölig, Butterscotch, Süße, Vanille/Karamell, reichlich Sherryaromen, auch wieder Butterkekse, wenig Bitterkeit

Abgang: Etwas pfeffrig, Sherry, trocken werdend, floral

Kommentar:
Zabo Taster
01.02.2019
Aroma: Fruchtig aber nicht süß.Butterkeks und Sherry.

Geschmack: Sherry sowie ein Hauch von Trockenfrüchten.

Abgang: Mittellang mit Frucht.

Kommentar: Alkohol gut eingebunden.Wer mehr rumms möchte der sollte zum
Batch Streng wechseln.Für mich 4 Sterne