Adventskalender 2019 – Eindrücke, Feedback, Auflösungen

123456810
  • pdf90 User Dabei seit: 19.11.2016Beiträge: 44Bewertungen: 0
    Optionen

    Leider waren in den letzten Tagen meine Geschmacksknospen und Geruchsrezeptoren ziemlich beeinträchtigt.  Heute geht es wieder daher:


    #19


    Nase: Erdbeersirup, Vanille, Honig und Karamell, den Klebstoff kann ich auch bestätigen^^

    Geschmack: sehr süß, Vanille, Karamell, weißer Pfeffer und etwas Leder

    Abgang: eher kurz mit Karamell, Vanille und Kaffee


    Das wird wohl ein Bourbon sein. Eigentlich ist Bourbon nicht mein Fall aber der hier ist gar nicht schlecht eigentlich.

    Würde bzw. werde dennoch immer einen Whisky auf Gerstenbasis bevorzugen...

    Habe von Bourbon keine Ahnung, daher gibts auch kein Tipp :wink:


    VG

    IssieAnuminas2 gefällt das
  • Issie User Issie Dabei seit: 13.04.2018Beiträge: 1,242Bewertungen: 0
    Optionen

    Türchen 19


    Nase:

    Honig, Pfirsich, Karamell, extrem süß, Erdbeeren schon fast sirupartig, etwas Erde, Holz, künstliches Kirscharoma, Melone


    Mund:

    Getreide, Erdbeeren, Kirschen, Honig, Limette, Apfelschale


    Tipp:

    Hmm das ist echt schwieg, aber die Idee von @pdf90 mit dem Bourbon könnte echt hinkommen.

    In diesem Fall Amerika, virgin Oak, 43%, NAS


    Nach der Auflösung:

    In einem Punkt etwas daneben. Ich bin zufrieden  :mrgreen:

    pdf90 gefällt das
  • Issie User Issie Dabei seit: 13.04.2018Beiträge: 1,242Bewertungen: 0
    Optionen

    Türchen 20


    Nase:

    Warmer Rauch, Zitrone und weitere Zitrusfrüchte, eine leichte Süße, aber arg viel mehr kann ich gerade nicht erriechen. Hmm jetzt wird der Rauch kälter und aschig. Hinter dem Rauch sind auch noch ein paar Kräuter/Gräser


    Mund:

    Honig, Getreide, Zitrone, Pfeffer, Rauch und Asche


    Tipp:

    Kommt mir irgendwie bekannt vor. Von der extrem hellen Farbe her behaupte ich jetzt einfach mal, dass das ein Big Peat ist, vermutlich sogar ne Christmas Edition. Alkohol hat der auch ordentlich 53%


    Nach der Auflösung:

    Ok... Ganz so weit wars ja garnicht weg :mrgreen: Aber ist eine etwas andere Preisklasse.

    Frozzypdf902 gefällt das
  • JUBoSH User JUBoSH Dabei seit: 09.05.2018Beiträge: 275Flaschensammlung:JUBoSHs SammlungBewertungen: 1
    Optionen


    Nr. 19:


    Poah, was ist das denn, definitiv kein Scotch, konnten uns nicht darauf einigen was wir getrunken haben.....


    Nen Ire oder vielleicht nen Bourbon??? 


    Kommt mir in der Nase vor wie ein Obstler, jedoch mit Pfeffer angehaucht..... keine Ahnung, aber nicht wirklich meine Geschmacksrichtung.....



    Nr. 20


    Nase: Rauch, Torf, Zitrusfrüchte, ein für mich typischer Islay, den ich schon mal getrunken habe....


    Mund: Süße,  Zitrone, Rauch und Torf, richtig lecker und genau meine Geschmacksrichtung. Nach kurzer Überlegung: ein Ardbeg, die Süße ist ungewöhnlich, aber ich mag das.......


    Alkohol im mittleren 40er Bereich....., evtl. ein Rumfinish? 


    Den würde ich wieder trinken :smile:



    image

    Issiepdf90Frozzy3 gefällt das
  • Anuminas User Anuminas Dabei seit: 05.02.2015Beiträge: 484Bewertungen: 0
    Optionen

    Ich bin etwas im Hintertreffen, steige bei Nr 19 wieder ein.


    Unauffällige Nase. Leicht angriffslustiger Geschmack, wirkt nach Blend.

    Sehr interessant, was für ein Vertreter das ist. Hätte ich so nicht gedacht, schön, den probiert zu haben.


    Nr20

    Feine, rauchige Nase mit süßlichem Einschlag. Schön süßlich, rauchiger Geschmack mit angenehmem Finish.

    Obwohl ich da ein offene Flasche stehen habe, hätte ich diesen Tropfen nicht erkannt ... leider immer wieder. Trotzdem guter Whisky.


    pdf90Frozzy2 gefällt das
  • pdf90 User Dabei seit: 19.11.2016Beiträge: 44Bewertungen: 0
    Optionen

    Hi, ich fange erst einmal mit dem gestrigen Fläschchen an:


    #20


    Nase: deutliche aber feine Rauchnote, Honig, Apfel

    Geschmack: Pfeffer, Torf, Rauch, Zitrone und eine leichte Seebrise

    Abgang: Rauch, Eiche, Schokolade/Kaffee


    In der Nase relativ mild, dafür hat er im Mund ordentlich was zu bieten. Mir gefällt er, aber keiner für jeden Tag :wink:

    Wieder einer von Islay?


    VG

  • Frozzy User Dabei seit: 09.09.2015Beiträge: 155Flaschensammlung:Meine SammlungBewertungen: 1
    Optionen

    20: süß und islay Rauch = Ardbeg.Eher jung ein NAS?

    F


    21: sowas ähnliches hatten wir neulich mit dem glendronach 15. Dieser hier hat mehr wumms und etwas mehr Schwefel. Glendronach Parliament oder ein Single cask wäre mein Tipp.


    Nach der Auflösung: ich bin mir etwas unheimlich. Ist doch Recht gut getippt. Leckere malts!

    Anuminaspdf902 gefällt das
  • pdf90 User Dabei seit: 19.11.2016Beiträge: 44Bewertungen: 0
    Optionen

    #21


    Ein sehr intensiver Whisky aus dem Sherry-Fass. Extreme Würzigkeit, Trockenfrüchte und auch etwas Schwefel. WOW!


    Sicherlich ein First-Fill und über 15 Jahre Reifung. :smile: Würde mir davon aber vermutlich keine ganze Flasche kaufen :biggrin:

    AnuminasFrozzy2 gefällt das
  • Frozzy User Dabei seit: 09.09.2015Beiträge: 155Flaschensammlung:Meine SammlungBewertungen: 1
    , letzte Änderung 22. Dezember 2019 um 17:34
    Optionen

    22: Mahagonifarben und ein Geruch von dunklen Früchten mit Holz. Äußerst fein. Die Vol% sind gut eingebunden. Im Mund bleibt ordentlich süße gepaart mit sehr dunkler Schokolade - Kann etwas herb und süß gleichzeitig sein? Falls ja, dann ist es dieser Whisky. Ich würde auch einen Hauch von Trockenfrüchten und Tabak nachsagen. 


    Der Abgang ist etwas schwächer, auch wenn er lange verweilt, aber die Komplexität von der Nase und im Mund hält er da nicht ganz. Ich würde sagen, hier dominieren die Trockenfrüchte. 


    Brennerei: Ich habe nicht wirklich eine Idee Könnte ein Kavalan Solist Port sein. Oder ein Highland Whisky - evtl. ein Glenallachie single cask um die 20 Jahre.


    Nach der Auflösung: Tja, leider nicht mehr erhältlich =)

    Anuminaspdf902 gefällt das
  • pdf90 User Dabei seit: 19.11.2016Beiträge: 44Bewertungen: 0
    Optionen

    #22


    Nase: tiefe Sherry-Aromen wie Rosinen, Pflaumen, Gewürze mit Nelke und Zimt, Tabak und Schokolade

    Geschmack: Pfeffer, Honig, getrocknete Rosinen und Pflaumen, Leder, auf einmal: eine feine Rauchnote

    Abgang: mittellang bis lang mit Rosinen, Pfeffer und Zartbitterschokolade


    Natürlich ist der auch wieder spitze! Gefällt mir etwas besser als Nr. 21 :smile:


    Frozzy gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.